Zahnstein selber entfernen - habt ihr Tipps, wie man den ohne Zahnarztbesuch weg kriegt?

5 Antworten

Falls Du diese Frage gestellt hast weil Du Angst vor Zahnarztbehandlungen hast dann such einen ZA auf der sich für Angstpatienten spezialisiert hat. Zahnstein lässt sich manuell mit einer Cürette entfernen alles andere ist Unsinn und kann zu Verletzungen führen und/oder den Zahn schädigen.

Zahnstein entfernen - eher beim Zahnarzt. Dort wird die Behandlung ja ganz einfach professionell gemacht. Um Zahnstein in der Zukunft zu reduzieren oder ev. sogar zu vermeiden kann ich Dir aber eine sehr gute Zahnbürste von Philips empfehlen. Werfe einen Blick auf http://www.philips.de/c/about_sonicare/170348/cat/.

Lass den plötzin! Zahnstein entfernen beim Zahnarzt ist überhaupt nicht schlimm, da brauchst du keine Panik haben. Selber daheim würdest du dich nur verletzten. Sag doch der Helferinn ganz offen, dass du Angst hast und dann weiß sie auch bescheid und wird ganu sanft und schonend arbeiten. Der Zahnstein muss unbedingt weg. Wird er nicht entfern wird er immer mehr dein Zahnfleisch reizen und Entzündungen auslösen. Dein Zahnfleisch zieht sich zürück, es entstehen freiliegende Zahnhälse usw.

 - (Gesundheit, Medizin, Zähne)

Leider keine. Es wäre auch recht ungesund weil sich der Zahnstein am/unter dem Zahnfleisch festsetzt. Beim entfernen dringen dann Bakterien ein und es entzündet sich. Oder du beschädigst das Zahnfleisch direkt und läufst mit Schmerzen rum. Bitte riskier keine Paradontose (Zahnfleischrückgang mit Knochenschwund, verursacht durch Zahnstein und Bakterien), geh 2x im Jahr zum Zahnarzt und lass den Zahnstein entfernen. Das ist gesund und wird professionel gemacht.

Ausgeschlossen! Zahnsteinentfernung "do it yourself" ist schlichtweg unmöglich!!! Wichtig ist, dass alle auch unter dem Zahnfleischrand verborgenen Zahnsteinanteile (sog. Konkremente) vollständig entfernt werden. Dazu bedarf es Spezialinstrumente! Tip: Prophylaktisch denkender Zahnarzt, der in Parodontologie erfahren ist. Das Handling wird dann sowieso von seiner Dentalhygienikerin erledigt. Wenn jemand zu Zahnsteinbefall neigt, sollte das mind. zweimal im Jahr erfolgen. Kosten je ca. 100,- €, weil das, was dabei getan wird, deine Kasse nicht im mindesten interessiert, weshalb sie dafür auch nichts bezahlt. Dormuth

Was möchtest Du wissen?