zahnlücken schließen lassen kosten

4 Antworten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Zahnlücken zu verschließen: Man kann den Zahn mit Kunststoff auffüllen, Du kannst Dir Veeners machen lassen, wenn Du zwischen den beiden vorderen Schneidezähnen eine Lücke hast, gibt es die Möglichkeit das Lippenbändchen zu verkürzen. Das sind alles Privatleistungen die von der Krankenkasse nicht übernommen werden, wenn Du darunter so sehr leidest dass Du psychisch erkrankt bist musst Du mit der Krankenkasse verhandeln. Die Kosten musst Du mit Deinem Zahnarzt besprechen. Wenn Du hier auf der Gutefrage.net Seite oben im Suchfeld Zahnlücke eingibst bekommst Du einige Vorschläge, dort findest Du auch Antworten von anderen Usern die über die Kosten und ihre Erfahrungen schreiben. Alles Gute

Ich kann dir sagen das du pro Lücke mit 50€ -80€ rechnen kannst ich lasse meine jetzt auch weg machen . Ich hab nur eine und ich Zahl 50€.

Wie lassen sie die Lücke denn schließen ? Ich habe im Internet auch mal ein wenig rum geschaut und da ist unter 300€ garnichts zu machen ..  also wie und wo lassen sie sie schließen ?

Bei meinem Zahnarzt. Der ist sehr nett und kompetent dazu muss man sagen es kommt auf die Lücke an die geschlossen werden soll. Ich bekomm ein Zahn der auf dem anderen drauf kommt.

die lücke wird man wohl nicht mit kunststoff füllen können.. das macht man einfach nicht weil die zähne jeweils nach rechts und nach links sehr bauchig werden ( je nachdem wie groß die lücke ist) das sieht nicht aus.. der erste schritt ist wohl das lippenbändchen zuoperieren, das ist anscheinend der grund für die lücke ( das wird von der krankenkasse übernommen da es eine medizinische notwendigkeit darstellt! kosten variieren - je nach versorgungsform zwischen 400 und ca 1000€. die versorgung ist jedoch eine privatleistung und wird von der krankenkasse wahrscheinlich nicht bezuschusst, da es aus ästhetischen gründen gemacht wird.... "wahrscheinlich" schreib ich desswegen weil der unterschied oft nur eine kleine zusatzbezeichnung im heil- und kostenplan ist.. manche zahnärzte tricksen da etwas ;) viel erfolg!

Hallo xbebekx,

es ist leider schwer deine Frage richtig zu beantworten ohne ein Foto.

Ich habe mich einmal ausführlich zu diesem Thema was geschrieben:

http://www.saurezaehne.de/category/schwarzes-dreieck/

Daher hier nur in kürze das wichtigste...

Ich nehme an du hast eine klassische „Madonna“ Lücke.
Madonna hat zwischen den oberen Schneidezähnen ein sogenanntes Diastema mediale

Du solltest dich wenn es um Zahnspangen geht von einem Kieferorthopäden(KFO) beraten lassen, wenn eine KFO-behandlung für dich in Frage kommt kann dies das Zahnschonenste für deine Zähne sein.

Eine alternative ist ein sog Lückenschluss mit Komposit oder eine
Zahnumformung, hier kann auch ohne die Zähne zu beschliefen ín einer
sitzung ein Lückenschluss erfolgen kosten ca. 300-500 €.

Frage doch mal in deiner Umgebung nach Zahnärzten die einen
Lückenschluss mit Komposit anbieten bzw einen sog. Diasthema verschluss.

Viel Erfolg

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Was möchtest Du wissen?