Zahnlücke schließen lassen hilfe :)

 - (Zähne, Zahnarzt, Zahnspange)

5 Antworten

Eine Klammer (fest oder lose) wäre das Sinnvollste, denn das ist die dauerhafte Lösung. Unter 18 zahlt die Kasse, darüber ist es privat. Beratung beim Kieferorthopäden ist sicher gut. Kunststoff-Füllung kann man später, wenn notwendog immer noch machen. W. Völker

Ich würd dir einfach mal 'n Beratungstermin beim Kieferorthopàden empf, der kennt sich da am besten aus. Von Füllungen rate ich dir ab,weil die Zähne dann total breit wirken... Und überhaupt, ich find die Lücke ganz sympathisch :)

auf zum Zahn-Orthopäden!........Solange Du noch im Jugendalter bist!....Du brauchst sicherlich eine feste Klammer....damit Dein ganzer Kiefer schmaler wird,und sich auch die Lücken schließen!Nur Mut....das bezahlt die Krankenkasse...und einen geringen Anteil Deine Erziehungsberechtigten.Auf-auf.

Süßer

Lass dich von deinem Zahnarzt beraten

Was möchtest Du wissen?