Wurde in der schule mit Kugelschreiber gestochen?

 - (Schule, Gesundheit und Medizin, Gesundheit)

5 Antworten

Hi.

Eins vorweg, ich bin kein Arzt.

Ich würde das jetzt so machen: ich würde Jod drauftun (ich nehme immer Betaisodona, auf der Wunde drücken, bis Wundwasser auftritt, n Tropfen drauf, Druck wegnehmen - Vorsicht, Betaisodona macht fiese Flecken) und n Pflaster drauf. Wenn es nicht besser wird, dann ab zum Arzt.

Weh tun tut es wahrscheinlich deswegen, weil es ne stumpfe Verletzung ist. Die tun erst später und dann ne Weile weh...

Wenn Du Dir große Sorgen machst, dann geh zum Arzt...

Mal ehrlich.
Wie oft hattest du schon Kratzer, Schrammen und Wunden?
Wie oft hatten den deine Freunde schon Kratzer, Wunden, Schrammen, aufgeschürfte Knie und wie oft hattest du davon eine Blutvergiftung bzw. wieviele deiner Freunden hatten schon eine Blutvergiftung?

Wir Menschen sind robust - die Natur hat uns in Jahrtausenden ein Immunsystem geschenkt!

Blutvergiftung, natürlich, sofort, am besten gleich zum Notarzt...sowas Albernes

Schon mal was vom menschlichen Immunsystem gehört?

Wenn wir wegen jeder Lappalie eine Blutvergiftung kriegen würden, wären wir schon alle längst tot.

Natürlich tut so ein Stich erstmal weh, aber das überlebst Du garantiert.

passiert nichts ist nur Tinte von der wahrscheinlich kaum etwas oder gar nichts in die Wunde gekommen ist.

Ach du lieber Himmel. Drücke den Arm sofort ab...ach was...amputiere ihn gleich. Denn K6gelschreibertinte frisst sich durch die Gefäße in die Organe und ferner passiert es auch die Bluthirnschranke und du wirst wahnsinnig.

Dein Glück ist, dass du nur gestochen und nicht durchstochen wurdest...

Was möchtest Du wissen?