Wunde nach Steißbeinfistel Op Stinkt?

5 Antworten

Lange rede kurzer Sinn.

Die Kliniken, insbesondere die Hautkliniken, kommen von dieser Methode -- Wunde auswaschen -- und trockenverbinden --- nicht los.

Das ist längst überholt.

Würden ambul. Pflegedienst das tun, würde der Laden vom MDK sofort geschlossen werden.

Es gibt weitaus bessere Wundversorgungen, z. B. mit Hydrocoll.

Gehe zum Hausarzt und lass dir eine Verordnung über Häusliche Krankenpflege für den Wundverband austellen.

Auf der Verordnung muss die Diagnose stehen, wie oft tgl. und oder wtl. der Verband  wie lange versorgt werden soll.

Mit dieser Verordnung gehst du zu einem örtl. ambul. Pflegedienst und beauftragst den mit der Wundversorgung.

Die Verordnung musst du und der Pflegedienst unterschreiben, dann geht das zur Kostenbewilligung an die Krankenkasse.

Der Wundmanger des PD, schaut sich deine Wunde an und bespricht dann mit dem Arzt die entsprechende Versorgung.

So ist gesichert, dass die OP Wunde regelmäßig, Sach und Fachgerecht versorgt wird.

Der Pflegedienst kann die Kosten des Verbandwechsel direkt mit der Krankenkasse abrechnen.

Warte nicht lange, erledige das heute noch, bevor sich die Wunde weiter infiziert.

Duschen mit Wasser ohne anschließende saubere (!) Wundversorgung -> schlecht. Schließlich spülst du dir u.U. Erreger, etc. in die Wunde.

Geh schnellstmöglich zum Arzt - noch vor dem Donnerstag!

Das ist das normale Vorgehen nach einer Op zur Entfernung einer Steißbeinfistel

@brennspiritus

Kenne ich anders. "Nur ausduschen" war nicht ausreichend kurz nach der OP.

du musst doch bestimmt immer noch regelmäßig zum Arzt - oder?  mein sohn hat das im Moment auch und musste die ersten 14 tage nch der op jeden 2. tag zum hausarzt um die wunde reinigen und neu verbinden zu lassen. seit der 3. woche muss er einmal wöchentlich zum arzt und darf "selber" verbinden.

Hey, Ich habe Donnerstag wieder einen Termin bei dem Arzt. Verbinden soll ich alleine, also keine Besuche beim Hausarzt.

@Music777

mmhhh - finde ich seltsam nach so einer op.  musst du entscheiden. wenn du meinst die wunde riecht unangenehm, ab zum arzt.

Wenn Wunden unangenehm riechen, ist das oft ein Zeichen für eine Infektion bzw. eine irgendwie gestörte Wundheilung. Geh damit also noch mal zum Arzt und lass ihn draufschauen.

Lass das bitte mal von einem Arzt anschauen. Möglicherweise hat sich die Wunde entzündet.

Was möchtest Du wissen?