Woher kommen bei der Skiabfahrt gestern Muskelschmerzen, obwohl ich nicht ganz untrainiert bin?

5 Antworten

das hat nichts damit zu tun, dass du generell eher der sportliche typ bist, sondern damit, dass die bewegungen, die du bei der skiabfahrt machst, muskeln beanspruchen, die du sonst nicht so belastest. daher kommt dann auch schon mal der muskelkater. ein entspannendes bad am abend hilft mir da persönlich immer sehr.

Beim Skifahren werden die Beine anders beansprucht, als man das mit üblichem Trainung erreicht. Vor allem die ständige Gewichtsverlagerung in alle möglichen Richtungen stellt eine außergewöhnliche Belastung sämtlicher Muskelfasern dar.

Das kann man wohl sagen, was ich alles gespürt habe.

dadurch das du nicht jeden tag ski fährst kann das schonmal passieren mit dem muskelkater und bei den anderen sportlichen aktivitäten belastet du vill nicht die gleichen muskeln wie beim ski fahren, vill solltest du deine muskeln bevor du rausgehst auch ein bisschen aufwärmen (dehnen) damit die gelenke nicht so klat sind....

Liegt daran, das völlig anderen Muskeln beansprucht werden, als bei ähnlichen Bewegungen. Gehe im Sommer sehr viel Windsurfen, aber am ersten SKitag im November sind die Beine trotzdem schwach, obwohl Windsurfer sehr stark auf dei Beine geht. Muskelkater ist dann halt drin. Falls kein Muskelkater vorliegt, dann Arzt suchen.

Wenn du gut trainiert bist, macht es den Muskeln- wie Du sagst - nicht wirklich etwas aus, es sei denn, du bist vorsichtig geworden, was man mit zunehmendem Alter ja nunmal wird. D.h. auch, wenn man etwas ängstlicher wird, lehnt man sich automatischer mehr an den Berg an, wobei man ja nunmal weiß, dass man die Skier vorne belasten soll, und die Schulter zum Tal schauen muß - ist aber gegen das Naturgesetz....und deshalb lehnt man sich zurück, ohne zu bemerken, dass dabei die Oberschenkel extrem belastet werden, und das spürst Du....1 oder 2 Tage später auf jeden Fall. Ich habe es auch bemerkt....habe vor 3 Tagen zum ersten Male nach 6 Jahren wieder auf Skiern gestanden, und da habe ich die Stelle gespürt, wo die Skieschuhe enden, weil die nicht fest genug waren. Wenn die zu locker sind, drückst Du automatisch dagegen.

Danke für die Antwort. Es kann schon sein daß ich falsch belaste. Vielleicht müsste ich nochmal in einen Kurs oder mal ein paar Stunden nehmen um einen besseren Stil zu bekommen. Ich fahre seit 6 Jahren wieder aber es ist mir nie wieder gelungen so zu fahren wie in jungen Jahren.

@Kleinelli

Meine Liebe, dass kannst Du auch nicht, wie gesagt wegen der Vorsicht- nicht weil Du es verlernt hast. Skilaufen ist wie Schwimmen und Fahrradfahren, die Häufigkeit macht hier die Sicherheit aus. Früher hatten wir Gummibeine und keine Angst davor mal zu fallen, wenn man Heute fällt- fällt man eben anders, und das ist DAs, was wir fürchten.

Was möchtest Du wissen?