Wo liegt der Meniskus?

Meniskus?! - (Arzt, Schmerzen, Verletzung)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnte durchaus eine Meniskusproblematik sein, lass es auf jeden Fall checken!

Hier noch ein schönes Video zur Anatomie des Knies, da kannst du gut sehen wo sich die Menisken befinden.

Die Mensiken, nicht der Meniskus! Man hat 2 Menisken, einen Lateralen ( Außenmeniskus) und einen Medialen ( Innenmeniskus). Die Schmerzsymptomatik, bei einem Defekt der Menisken sind sehr vielfältig. Jedoch gibt es bestimmt Test, wo man sagen kann, es könnte der Mensikus sein. Nur diese Test, sollte immer ein Orthopäde durchführen. Schmerzen kann man haben in der Innenseite mittig Knie, Außenseite mittig Knie, es kann zu Blockierungserscheinungen kommen, sprich wenn ein Stück Meniskus abgebrochen ist und im Gelenkspalt festhängt. Die Menisken, sind die Pufferkissen für die Knorpelflächen unseres Knie. Gehen die Menisken kaputt, kann man davon ausgehen, dass wenn man nichts macht, in kürzester Zeit, die Knorpelflächen auch kaputt gehen. dann hat man eine Arthrose. deswegen versuchen Ärzte heute die Mensiken zu erhalten, zu nähen oder zu klammern, wenn es der Schaden zuläßt. Ob deine Mensiken betroffen sind, kann man am besten Anhand eines MRT Bildes beurteilen. LG spieli

Ich weiß,dass es Außen- & Innenmeniskus gibt , allerdings war meine Frage auf mein Problem ( sprich Innenseite) bezogen ;) Aber danke für die Antwort.

Ich habe gerade genau dasselbe Problem, nur gibt es bei mir keinen blauen Fleck. Es tut schon den ganzen Tag weh, exakt bei den Bewegungen die du beschrieben hast. Ich habe irgendwie sofort an den Meniskus gedacht, aber ich bin mir nicht sicher ob ich zum Arzt gehen soll. Ich habe oft Schmerzen in den Knien, aber wohl eher bezogen auf das Artellasehnen-Syndrom (achte nicht auf die Grammatik, ich bin mir nicht sicher wie man's schreibt ;D) was ich habe. Ich habe vom Orthopäden eine Bandage bekommen, die das Knie stützen soll, aber meiner Meinung nach hilft die nicht wirklich viel. Jetzt ist der Schmerz aber woanders, und ich mach mir echt sorgen, da ich kaum auftreten kann, ohne dass es echt schmerzhaft zieht. Warst du letzendlich beim Arzt? Wenn ja, was hat er gemacht? Ist es mittlerweile wieder gut?

Liebe Grüße, Lena ;)

Hallo, ja ich war beim Arzt. letzten Endes beim Chefarzt . Meine Probleme sind dadurch bedingt,dass ich hypermobil bin,weshalb Sehnen etc. nicht so sind bzw funktionieren wie sie sollten. Ich bin ziemlich beweglich im Knie und auch wie festgestellt in anderen Gelenken. Ich hatte 4Monate Krankengymnastik etc. .Im großen und ganzen ist es aber nicht weg. Das einzig hilfreiche sind gelenkschonende Sportarten.

Lieben Gruß

ich kann nur vom Innenmeniskus berichten, ich hatte schon diverse Risse und Meniskenersatzteile drin. Typisch ist ein Druckschmerz im medialen Gelenkspalt, also Knieinnenseite. So in Richtung dein rotes Feld. Den Gelenkspalt kannst du ertasten... Knacken kann ein Hinweis sein aber nicht jedes Knacken ist gleich ein kaputter Meniskus!!!!! Ansonsten würde ich es auf jeden Fall über MRT abklären lassen.

Ja das ist die Stelle !!!

Shit ! -.-'

Was möchtest Du wissen?