Wo ist bei meiner Dunlopillo 7-Zonen-Matratze Kopf- und wo Fußende? (Ja, das IST ein Unterschied!)

3 Antworten

Die 7 Zonen sind, wie schon geschrieben, symetrisch aufgeteilt. Daher spielt es keine Rolle, wie herum die Matratze gelegt wird. Das ist ausßerdem sehr wichtig, da die Matratze regelmäßig (mindestestens 4 x im Jahr) gedreht werden soll. Und zwar in alle Richtungen. Also einmal Kopf- zum Fußteil, dann Oberseite zur Unterseite. Dadurch wird die Lebenserwartung der Matratze erhöht.

Nein, da die Matratze symetrisch aufgebaut ist. Dadurch spielt es keine wie rum eine Matratze im Bett liegt.

Auf den Dunlopillo-Matratzen steht doch meistens die Marke auf der Matratze drauf. Das musst du lesen können wenn du die Matratze richtig rum im Bett hast; d.h. wenn du vom Fussteil in Richtung Kopfteil schaust und den Namen richtig rum siehst - dann ist es korrekt.

Was möchtest Du wissen?