wieso bekommt man manchmal beim sex ein krampf in der wade oder oberschenkel?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du lässt die energie nicht fliessen, deswegen kommt es zu staus und krämpfen:-)) magnesium hilft schon, aber verscuh mal, einfach lockerer zu sein und lass dich fallen.-)) vlg

Wie soll er das Magnesium denn da vorne 'reinkriegen...?

versuchst du etwa krampfhaft zum ende zu kommen? locker angehen alle muskeln entspannen ^^ oder auch die bewegungs abläufe trocken trainieren. MFG scooby

Hey, dasselbe kenne ich auch. Entweder bekomme ich ihn in der Wade oder in den zehen, das ist wirklich unangenehm und in einer wirklich doofen Situation. Peinlich ist es mir nicht mehr, da es ja mein Freund ist und da muss mir nichts peinlich sein. Entweder du versuchst ihn, wenn du merkst dass er kommt, direkt wegzubekommen, indem du dein bein streckst, oder du sagst eben "Sorrrrry Schatz ahhhhh und lachst". So schlimm finde ich es nicht. Wahrscheinlich spannst du zusehr die beine an. Und liegst nicht einfach nur Locker in der Matratze :-P

Der Krampf kommt meist, wenn man sich in einer Position befindet, die vomnormalen Bewegungsmuster abweicht, oder die die Muskulatur länger beansprucht. Das haben Männer auch oft beim Sex wenn es länger als ne halbe Stunde dauert, dann fangen die Beine an zu zittern ;-) Vorab längere Zeit Magnesium einnehmen, das sollte helfen.

Magnesium hilft, und den Kramf bekommst du, wenn du dich zu lange anspannst (Aufgrund des Magnesiummangels) ;-)

Was möchtest Du wissen?