Wieso bekomme ich Schluckauf bei Weissbrot

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also. Zunächst ist zu sagen, dass Schluckauf nicht "nur" eine Reizung des Zwerchfells ist. Es ist genauer gesagt eine Verspannung eher Krampfartiger Weise. Es liegt außerdem nicht am Weißbrot das du Schluckauf kriegst, sondern an der Trockenen und eher weichen Konsistenz. Da der Körper Energie sparen will und daher im voraus alles Essen so klein wie möglicht macht, drückt er beim schlucken zeitgleich beim genannten Beispiel Weißbrot, die "Luft" aus dem Essen. Dazu werden verschieden Muskeln benötigt unter anderem auch das Zwerchfell. Dieses hebt und senkt sich ruckartig und deshalb wird stoßweise der Magen bewegt. Daher der Schluckauf. Mit besten Grüßen. Cabrain

Ich habe deswegen meinen Arzt mal gefragt, weil das bei mir mit Leberwurstbrot so geht. Man ißt dann einfach zu hastig und schluckt, bevor alles gescheit zerkaut ist. Dabei kommt dann zuviel Luft mit und schon: hicks!

Das kann kommen, wenn man "falsch" schluckt. Dadurch kann der Rhythmus des Zwerchfells durcheinander kommen und einen Schluckauf machen.

Hallo Pinki, das hat nichts mit weisbrot zu tun, sonder mit Trockenes Brot und zu schnell Essen und zu wenig Wasser!

Der Schluckauf kommt auch von zu viel Hektik, Eile, Stress und mehr! In einem Moment die du gerade sehr angespannt bist! Denn Schluckauf kommt von einem angespannten Zwerchfell. Versuch dich irgendwie zu entspannen, achte auf deine ATMUNG, dann geht er auch wieder weg?

In meinem Fall: Ich bekomme den Schluckauf, während ich frühstücke oder den Abendbrot, also „Trockenessen“. Wenn ich merke, dass er kommt, dann trinke ich sofort und dann mache ca. 10 Sekunden Pause und während der Pause, mache ich mich ganz locker, d.h. entspanne ich mich. Danach esse ich weiter aber langsamer. Bei mir passiert nicht nur beim „Trockenessen“, sondern auch, wenn ich zu schnell esse. Also nimm dir Zeit, um das Essen zu genießen und er kommt dann seltener! Nach Jahre, die man solche Methode anwendet, kann den Schluckauf auch ganz verschwinden, aber man muss auch daran glauben! Ob den Schluckauf weg geht, wenn man ihn vergisst?? Das ist so, wenn man ein Schmerz hat und denkt sehr oft daran, dann tut noch mehr weh! Wenn man nicht daran denkt und woanders denkt, tut weniger weh! Ich habe Platzangst, wenn ich daran denke, bekomme ich fast Gänzehaut und geht mir etwas schlecht. Also, das hat mit der Psyche zu tun. Was noch gegen den Schluckauf hilft ist, Blues/Ballade Musik z.B.:

  1. Unchained Melody – von: Gareth Gates
  2. When a Man Loves a Woman – von: Michael Bolton
  3. Torneró – neue Version von: Nino De Angelo oder Pupo
  4. When i need you – von: Leo Sayer
  5. Aber dich gibt´s nur einmal für mich – von: Die Flippers/ Dia Paldauer/ Semino Rossi und mehr……….

LG Mario

Aber ich esse das brot genau wie jedes andere auch....bei vollkorn ist es nicht so....nur weiss! Trotzdem dürfte es doch meinem zwerchfell egal sein ob ich gut kaue oder nicht....das interessiert doch nur meinen magen....

Was möchtest Du wissen?