Wie läuft das im Solarium genau ab?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prüfe vorher noch, welcher Hauttyp du bist. Vitamin D ist ntürlich wichtig. In der Natur bekommst du aber genügend ab. Hättest du allerdings einen Mangel, würden das Solarium und die natürliche Sonne nicht ausreichen. Viel Spaß jedenfalls, Solarium ist entspannend und wird nakt genossen. Platzangst solltest du allerdings keine haben. Vorbereitung ist nicht notwendig, die Damen dort beraten dich gut.

Von der Natur kannst du kein Vitamin D abbekommen. Dazu benötigst du UVB Licht. Nahezu jeder in Deuschland hat ab September Vitamin D Mangel mit gravierenden Folgen. Um dem vorzubeugen reicht einmal wöchentlich ein Solariumbesuch mit einer Bestrahlungsstärke von 100 Joule, entspricht 6 Minuten, oder 15 Minuten direkte Mittagssonne im Winter bei einer Seehöhe von mindestens 500 Meter. Unterhalb 300 Höhenmeter geht der UVB Anteil der Wintersonne gegen Null und ist somit zur Vitamin D Bildung nicht wirklich geeignet.

Der Körper braucht UV-B, um das Vitamin D bilden zu können. Solarien haben allerdings meistens UV-A, weil das stärker bräunt. Das wäre ein wichtiger Punkt, nach dem du dich umhören solltest (evtl. gibt es einige Solarien, die auch einen Anteil UV-B haben, um dem natürlichen Sonnenlicht nahezukommen). Nur mit UV-A würde dir das Solarium kaum etwas nutzen.

Du bist dort alleine in einer Kabine, ziehst dich ganz aus und eincremen solltest du dich vorher nicht.

Alle gewerblich betriebenen Solarien in der EU haben gesetzlich geregelt ein einheitliches Strahlungsspektrum.Der UVB-Anteil liegt bei 0,5 bis 0,8%. UVB bräunt übrigens ca. 100x stärker im vergleich zu UVA. Sonnenlicht kann nicht kopiert werden, da sich das Spektrum je nach Tageszeit, Jahreszeit und Seehöhe permanent ändert.

Hey,

du ziehst dich komplett aus, du hast ne Einzelkabine, das Personal erklärt dir alles und du kriegst nen Augenschutz. Eincremen tu ich mich immer nach dem Sonnen.

Viel Spaß :-)

Du legst dich komplett nackt darunter und sonnst dich ein deinem fall würde ich nach 5 min umdrehen und die andere Seite Sonnen:)

In der Regel sind die Röhren unten und oben, somit muß sie sich nicht drehen!

Damit du eine gleichmäßige Bräune erhälst solltest du dich ausziehen. Es gibt in guten Studios aber auch Folien die kannst du drunter legen.

Ja es sind Einzelkabinen. Es kann dich niemand sehen .

Wenn deine Haut sehr anfällig ist ja, sonst eher nicht

Eine Sonnenbrille benötigst du nicht, aber du sollste wärend des sonnens die Augen geschlossen halten.

LG

Was möchtest Du wissen?