Wie kann ich erkennen ob die UV-Lampe in meinem Teich noch in Ordnung ist?.

2 Antworten

Ganz so einfach ist das nicht. Die UV-Strahlung der Lampe ist schädlich für die Augen und man sollte nicht direkt hineinschauen. Daher haben viele Hersteller an Ihren UV-C-Geräten eine Art Sicherung angebracht, die beim Aufschrauben ausgelöst wird. Die UV-Lampe funktioniert meist nur, wenn das Gehäuse geschlossen ist. Ein einwandfreies Gerät kann so beim offenen Ausprobieren den Eindruck erwecken, als funktioniere es nicht. Dabei wird evtl. einfach nur der Sicherungsstift nicht gedrückt.

Oft, z.B. bei vielen Druckfiltern, ist die UV-Lampe im Filtergehäuse eingebaut. Einige Geräte haben ein kleines Fenster, mit dem sich die Funktion der Lampe überprüfen lässt.

Übrigens sollte die UV-Lampe nach einer Saison, am besten im Frühjahr, getauscht werden, da die UV-Leistung mit der Zeit nachlässt.

Eine Auswahl an UV-C-Geräten und Zubehör kann man z.B. hier finden: http://www.gartentotal.de/index.php?cPath=33_39

Wasserzuführung abklemmen, Lampe in einen abgedunkelten Raum mitnehmen, Stecker in die Steckdose, ein vorsichtiger Blick in die Wasseranschlüsse sollte dir bei intakter Lampe ein grellweißes Licht zeigen! Achtung, Blendgefahr!

Was möchtest Du wissen?