Wie festen schmutz im bauchnabel beseitigen?

4 Antworten

Ich kenne jemaden der das auch hatte. Es kann mit lange Baden und Badekugel drauflegen weggehen.

beim baden in der Wanne oder unter der Dusche beim waschen. Scheint wohl eine Endzündung mit Schorfkruste und Flusen von der Kleidung zu sein. Irgend etwas hat gescheuert. Halt einweichen damit es sich löst.

Da der Bauchnabel so klein ist und an einer übersehbaren Stelle sitzt, kann man schon mal vergessen, diesen zu reinigen.

  • Am einfachsten ist es, den Dreck im Bauchnabel unter der Dusche zu entfernen. Dies müssen Sie nicht täglich machen, aber ab und zu wäre es empfehlenswert. Halten Sie dazu die Duschbrause einfach mit etwas Abstand zum Bauchnabel und achten Sie darauf, keinen stark eingestellen Strahl zu verwenden. Durch den Druck würde dies nur Schmerzen in Ihrem Bauchnabel hervorrufen.
  • Sie können mit Ihrem Finger nun, je nach Durchmesser des Bauchnabels, diesen etwas reinigen. Durch den Wasserstrahl und den zusätzlichen Einsatz Ihres Fingers wird der Dreck effektiv entfernt. Das gründliche Abtrocknen anschließend ist ein wichtiger Bestandteil zur Vorbeugung von Entzündungen.
  • Den Dreck im Bauchnabel bekommen Sie auch ohne Wasserstrahl und Dusche weg. Nehmen Sie dazu ein Wattestäbchen zur Hand und befeuchten Sie dieses mit etwas Wasser. Es sollte nicht triefen, sondern nur feucht sein. Nun gehen Sie mit dem Wattestäbchen vorsichtig ein Stück in Ihren Bauchnabel hinein. Drehen Sie das Stäbchen behutsam in Ihrem Nabel und nehmen Sie es anschließend wieder heraus. Wenn das Wattestäbchen sehr viel Dreck aufweisen sollte, nehmen Sie ein neues oder benutzen Sie das andere Ende des Ohrstäbchens. Befeuchten Sie es diesmal auch und verfahren Sie genauso, wie eben beschrieben.

Bei weiteren Fragen, kontaktiere mich (=

Liebe Grüße BlueRabbit

Mit Seifenwasser einweichen und dann bekommt man es raus. Muß eventuell mehrfach wiederholt werden

Was möchtest Du wissen?