Wie benutzt man diese südländischen Toiletten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man hockt sich hin und kann sich an den Griffen dabei festhalten, damit man das Gleichgewicht nicht verliert.

Sollte so eine Toilette eine Wasserspülung haben, sollte man die Trittfläche vor dem Spülen verlassen haben ;-)

:)) gut um ein streich zu spielen :-))

Ich war auch schon mal auf einer solchen Toilette als Mann, da pinkelte ich einfach im stehen an die dahinter stehende Wand

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Als ich als Kind in Italien war, fand ich diese Klos einfach genial. Aber damals war das ja auch irgendwie alles ganz einfach. Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass wir uns über dieses Loch gehockt haben und dort unser Geschäft hineingemacht haben.

Na ja, genauso als wenn Du Deine Notdurft im Wald verrichtest. Im uebrigen bevorzuge ich so eine ""Toilette"" gegenueber den zumeist versuefften (sogenannten) normalen WC. Allerdings muss man schon aufpassen, dass nichts auf die Hose kommt.

Tja, drüberhocken und laufen lassen. Meistens ist irgendwo an der Wand ein Stück Schlauch mit Wasserhahn - dort wo bei uns das Toilettenpapier wäre - und soll genau den Zweck erfüllen.

Was möchtest Du wissen?