Nach oder vor dem Urinieren die Hände waschen?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Hinterher 67%
Gar nicht 20%
Vorher 13%

5 Antworten

Vorher
  • Na ja, du hast leider den Fall "vorher und hinterher" nicht aufgeführt.
  • Wenn die Hände womöglich nicht sauber sind, ist es sinnvoll, sich vorher die Hände zu waschen, bevor man seine Intimzone anfasst. Das ist richtig.
  • Wenn die Hände erwartbar sauber sind (zum Beispiel in der eigenen Wohnung), dann muss man sie im allgemeinen nicht extra vorher waschen.
  • Hinterher macht es Sinn, sich die Hände zu waschen, damit man keine eventuellen Spritzer an den Händen behält. Da es ohnehin sinnvoll ist, sich mehrfach tagsüber die Hände zu waschen, sollte man jeden Toilettenbesuch mit einem Händewaschen beenden.
  • Vor der Zubereitung von Speisen sollte man ebenfalls die Hände waschen, egal ob man denkt, dass sie eigentlich sauber sind.
Hinterher

Man wäscht sich nach dem Toilettengang die Hände

nicht, weil man selbst oder bestimmte Körperteile "stinken" würden, wie Du schreibst (man duscht ja auch nicht erst dann, wenn es zu stinken anfängt 😉),

sondern um die Hände von etwaigen Keimen (die sich z.B. an den Türklinken, Armarturen etc. befinden, da sich nun mal leider nicht Jeder anschliesend die Hände wäscht - und auch, um nicht Andere unfreiwillig indirekt am eigenen Körper teilhaben zu lassen) weitgehend zu befreien.

Ein vorheriges Reinigen kann man, wenn man eine Zwangsstörung hat, zusätzlich vornehmen, aber Du desinfiziert ja beispielsweise auch nicht Deine Partnerin (bzw. Deinen Partner, je nachdem), bevor Ihr Sex habt.

Ich wasche immer während des Pinkelns

Aber mal ernsthaft, wenn möglich desinfiziere ich meine Hände danach, aber nicht weil ich meinen Dödel angefasst habe, sondern eher weil ich in der Toilette vielleicht irgendwas angefasst habe. Gerade in öffentlichen Toiletten hole ich mir ja am ehesten Keime wenn ich den Wasserhahn auf und zudrehe oder die Tür öffne

Hinterher

Als Mann hast du eine lange Harnröhre und die Wahrscheinlichkeit dass du eine Blasenentzündung bekommst ist gering. Du wäschst dir die Hänse danach, damit du anderen Menschen dann saubere Hände schüttelst, nicht jeder möchte indirekt deinen Penis anfassen

Wenn er stinkt solltest du ihn besser waschen das würde helfen, auch hilft es die Unterhosen regelmäßig zu wechseln

hast du nie so spontan sex, das du nicht direkt vorher duschst? oder ist dir das egal, dass alle bakterien, keime etc. dann in der frau landen?

@katherinepier

Wie interpretierst du das jetzt in meine Antwort rein? Versteh ich nicht

Hinterher

"Vor dem Klo und nach dem Essen, Hände waschen nicht vergessen ..."

Was tust du den ganzen Tag, um Angst zu haben sich selber zu kontaminieren?!?

Viel häufiger kommt es vor, dass die Herren der Schöpfung mit feuchten Händen vom Abort kommen, ohne sich selbige gewaschen haben.

Stinken? Selbst Heinrich der VIII. gab schon zu, einmal im Jahr könne man die Körperpflege über sich ergehen lassen.

Was möchtest Du wissen?