Wer hat Erfahrung mit schamanischer Heilung?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich empfehlenswert. Aber richtig gute Schamanen sind rar und der nächstgelegene dürfte im Altai Gebirge anzutreffen sein. Bei diesen Witterungsbedingungen und zu dieser Jahreszeit eine höchst beschwerliche Anreise.

Vielleicht findet sich ja ersatzweise ein Psychologe mit schamanistischem Hintergrund in Deutschland. Das passt sogar recht gut zusammen. Es gibt aber durchaus auch Psychologen, mit schamanistischer Naturbegabung, die sich nicht Schamane nennen würden. Weil sie davon keinen Plan haben. Aber sie setzen häufig unwissentlich - manche auch wissentlich - alte schamanische Techniken ein - vor allem Trancen und Visionsarbeit.

Die besten Chancen, auf einen diesbezüglichen Glücksgriff in der bundesdeutschen Psychotherapeutenszene hast Du bei Psychologischen Psychotherapeuten oder Diplom Psychologen, die bei der DGH (Deutsche Gesellschaft Hypnose) oder der MEG (Milton Erickson Gesellschaft) eine hypnotherapeutische Ausbildung absolviert haben. Das sind auch solche Psychologen, die am Ehesten auf den spirituellen Hintergrund Deiner Freundin eingehen und ihn ggf. unterstützend in ihren Behandlungsprozess einbeziehen können. Sollte es das sein bei Deiner Freundin, was ich vermute, dann gehört das in gut ausgebildete Hände. Sonst läuft sie Gefahr einer Re-Traumatisierung.

Also .. keine Experimente, solche Geschichten können schwer nach hinten losgehen. Google DGH oder MEG und sucht dort in der Datenbank einen Psychotherapeuten in der Nähe mit hypnotherapeutischer Zusatzqualifikation.

also ich kenne einen echten, der in Deutschland lebt :-). Er macht auch nicht viel mehr, als ein Psychologe, nur eben anders.

Allerdings weiß ich, dass richtige Schamanen auch keine Wunderheiler sind (auch der, den ich kenne, sagte das) und schlimme traumatische Erlebnisse können nicht mit einer schamanischen Sitzung überwunden werden, sondern bedürfen eine längere Therapie vom Fachmann.

Wie Holo schon sagte, das sollte ein Psychologe und/oder ein Hypnotherapeut sein.

Ich kenne den Schamanen und anerkannten Heiler aus dem Atai-Gebirge, welcher schon viele nachweisliche Heilungen vollbracht hat. Er ist in Asien und Europa und darüber hinaus bekannt und hat viele Bücher geschrieben. Wenn Du näheres wissen willst, dann melde Dich bei mir, ich habe keine Interesse von Menschen, welche das noch nie erlebt haben und nie gehört haben zerrissen zu werden.

Wie Holodeck bereits geschrieben hat, ist ein " ein Psychologe mit schamanistischem Hintergrund" die Ideallösung.

Ein befreudeter Psychologe nutzte das meist so, dass Wochenendworkshops(Link unten) die Möglichkeit boten, viel intensiver und tiefer (als es im Rahmen und mit Methoden herkömmlicher Psychotherapie möglich ist) in Prozesse einzusteigen, die dann während der regelmässigen "normalen" Psychotherapie weiterbearbeitet wurden.

Es kann nach einem Workshop /Schamanischem Ritual abgeschlossen sein, aber das ist selten und ohne Garantie - gut wenn die Anschlussbehandlung ohne zeitlichen Verzug gewährleistet ist. Falls es eine andere Person ist, sollte sie sich mit diesen Heilungsprozessen auskennen.

Eine effektive Methode, mit der ich ausgiebige Erfahrung habe, habe ich hier beschrieben: http://www.gutefrage.net/frage/wie-praktiziert-man-holotropes-atmen

P.S.: Es zeugt von immenser Arroganz, zu glauben, das Heilung erst möglich wurde, seit wir hier im Westen vor wenigen Jahren unsere Psychologie entwickelt haben.

In die großen Fußstapfen jahrhundertelanger Traditionen und Psychologiesysteme in aller Welt muss man erstmal reinwachsen.

Hallo, ich versuche immer erstmal den alternativen Weg. Ich bin davon überzeugt das jedes Problem seine Ursache hat. Leider wird in der "modernen" Medizin meistens immer nur die Symptome bekämpft, aber leider nie die wirklcihen Ursachen. Das finde ich an den alternativen Wegen so gut.

Im Speiellen auf Deine Frage einzugehen, ich glaube der Schamane kann oftmals viel mehr helfen als ein Psychologe. Ein Schamane hört zu, schaut in die Lebensgeschichte tief rein, und ich kenne wirklich nur postive Erfahrungen. Mir wurde einiges Bewusst, einer Freundin die IHr Kind verloren hatte, hat auch an Lebensqualität wieder gewonnen und kann mit dem Passierten besser umgehen. Ich würde erstmal den Schamanen versuchen. Lasst Euch drauf ein und berichtet mal!

Ganz liebe Grüße!

Auch bei den "Schamanen" gibt es gute Leute und Scharlatane, die damit nur ihr Ego aufbessern und nebenbei Geld verdienen wollen.

Die Frage sollte aber nicht sein Schamane oder Psychologe. Sondern: Psychologe und zusätzlich eine schamanische Heilsitzung mal ausprobieren. Wenn du nicht zu nem Deppen gehst, kann das nicht schaden - aber eben unter Umständen wirklich helfen. Ich will hier nicht Einzelheiten posten, weil sich das immer zu schräg an hört, wenn man das nicht erlebt hat und nur unnötige Diskussionen auslöst.

Falls du nen Tipp magst, schreib ne Nachricht.

Hi. Ich halte auch nichts davon. Sie sollte ebsser zum Psychologen oder Psychiater gehen jeh nachdem was sie überhaupt hat. Und Medial nehme ich an, was glaubst du wie viele Ärzte u. Psychologen an soetwas glauben, dass es ein Leben nach dem ode gibt? Fast alle. Viele Arbeiten auch mit Hypnose. Ansonsten wenn sie enspannen will wäre auch Qui Gong oder Tai Tschie (bestimmt falsch geschrieben) vorteilhaft. Das hat ja auch was mit dem Körper und seele im Einklang zu tun. Das kann sie über ein Sportverein günstig machen um Stress ab zu bauen, auch nicht verarbeitetes zu bewältigen. Sonst HA und fragen ob er einen Termin beim psychologen beschleunigen kann, denn das kann bis zu einem Jahr dauern bis man einen Termin hat. Zudem muss so eine Therapie von der Kasse genehmigt werden. Antrag muss sie bei der Kasse stellen und zwar schnell. Ohne die Genehemigung wird sie garnicht vom Psychologen aufgenommen. Ist sie volljährig kann sie es selbst machen. Wenn nicht, musst das die Mutter/Vater machen und unterschreiben. In der Regel werden 25 Sitzungen immer genehmigt. Aber Schamanen ist Humbuck und kostet nur viel Geld, hilft nichts. Autogurt

Was möchtest Du wissen?