Welche Creme bei Neurodermitis-

Hier ein Bild zu den Ohren - (Creme, Neurodermitis) und noch eins - (Creme, Neurodermitis)

5 Antworten

mir hat diehautmilch von linola geholfen :) (ich hatte es hauptsächlich an den armen) vllt hilft es dir :)

Ich habe auch momentan starke Neurodermitis. Mein Hautarzt hat mir "Alfason Basis Cresa" zur allgemeinen Pflege und "Diprosone Salbe" zur Akutanwendung an entzündeten Stellen verschrieben. Damit bin ich bis jetzt sehr zufrieden. Für sehr trockene Haut ist auch "Excipial Mandelölsalbe" eine große Linderung. Diese Salbe würde ich dir auch für die trockenen Stellen hinter deinen Ohren empfehlen. Es ist eine Fettcreme, die an sich keine Wirkstoffe enthält, sondern die Haut einfach nur feuchter und gesünder macht. Mir hat sie (an den Augen) sehr geholfen.

Lg und gute Besserung, NovaStar96

Bei mir hilft am Besten NeuroPsori Creme sie ist fast genau so gut in der Wirkung wie Kortison ist aber keines enthalten.Ich versichere dir die Creme ist ein Versuch wert. Für den Bereich an den Ohren würde ich die spezial nehmen. Apotheke/Google

Eine Creme die mir gut hilft: Excipial U10 Lipolotion; bekommst du in der Apotheke.

Hallo , lass Dir von einem hautarzt eine Salbe verordnen! Welche das sein wird , entscheidet der Hautarzt nach einer eingehenden Diagnose. Hast ja etwas Glück , die Sonne scheint ..... Jeder Mesch reagiert mit seiner Form von Schuppenflechte anders! Mein Mann bekommt von seiner hautärztin immer eine speziell angemixte Salbe. Er soll halt viel in die Sonne und auch schauen , dass er mit Meersalzwasser badet. Ich habe ihm das Salz besorgt , naja hat aber keinen Bock zu baden! Er ist ein Duscher.. Weiss auch nicht , wieso er sich so quer stellt? Werde malsehen, wie es im Sommerurlaub am Meer ist? Wenn`s echt hilft , dannwirder in Zukunft auch baden.

Alsovonmir der Tipp , zum Hautarzt und Meersalz besorgen!

Gute Besseung !

GLG

Vielen Dank für dein Tipp. Ich habe ja auch schon oft gelesen das es gut ist wenn man mal im Totem Meersalz Wasser baden geht. Und da ich oft in die Sauna gehe und dort auch so ein becken ist, probiere ich immer die ersten Schriite um drinne zu baden aber das brennt dann wie verrückt das ich das nicht aushalte ist es denn dann auch normal und gut?

@xbuddylovex

Wenn es zu dolle brennt , würde ich es lassen. Wie schon geschrieben , bekommt mein Mann von seiner Hautärztin eine spezielle Salbe angemischt. Die trägt er Morgens und Abends auf die Stellen auf. Viel geholfen hat es nicht wirklich. Unser Sohn hat im Kürzlich Aloeveracreme mitgebracht , damit hat er die Stellen an den Händen behandelt und es ist tatsächlich Besserung in Sicht. Von der Fa. Wolff gibt es auch eine Hautsalbe , ich weiss aber nicht mehr , wie die heisst und ob es die noch gibtß Die hat die Kleine meiner Freundin bekommen , die Neurodermitis hatte! Ich klammer mich auch an jeden Strohhalm , den ich ergattern kann. Möchte ja das wir das bei meinem Mann auch in den Griff bekommen. Ich schaue echt immer und überall ,ob sich was Eignen könnte.

Was möchtest Du wissen?