was tun gegen nen splitter im fuß?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fuß heiss baden mit Badezusatz, das löst oftmals die Schwellung/Entzündung. Mal den Punkt ausfindig machen, wo der Splitter sitzen könnte und dann mal vorsichtig von den Seiten her drücken. Wenn Dir das nicht gelingt - dann versuche heute noch zum Arzt zu kommen, der Dir den Splitter entfernt. Gute Besserung!

Am besten wäre klar der Hautarzt, habe mal ne Tonscherbe über längere Zeit "verschleppt", da nicht alles rauszukriegen war, musste dann operiert werden. Je schneller zum Doc, desto besser! Hausmittel: jein. Aufweichen ginge theoretisch im warmen Salzwasser, auch ist Holz ein Naturprodukt, würde irgendwann "rauseitern", aber tue Dir die Qual nicht an, ich spreche da aus Erfahrung.

Bade den Fuss in sehr heissem Wasser in das du viel Kernseife oder Schmierseife gibts richtig lange weichen lassen ewt nochmals heisses Wasser zugeben, bei der Schmierseife drauf achten das sie keine Zusatzstoffe drin hat. Danach Zugsalbe drauf mit Zink oder Ichtiolan drin. Ganz wichtig Du musst das behandeln sonst kann es eine Vereiterung geben.

Versuchen in raus zu trücken .

oder zum Arzt gehen.

Wenn der artzt zuhat und man nicht in das Krankenhaus möchte verband drum machen und nicht belasten der verband darfür das immer der gleiche druck auf diese stelle kommt .    Wichtig beim verband nicht zu fest um den fuß weil sonst der restliche fuß nicht mehr mit blut versort wird.

LG

gute besserung

PS.ich weis wie du dich fühlst ich habe auch ein splitter im fuß und habe mir einen Druckverband drum gemacht und wenn es nicht besser wierd gehe ich zum artzt aber meine eltern haben mich erstmal versorgt weil sie im Deutschen Roten Kreuz sind können sie mir helfen.

zum arzt gehen und entfernen lassen. bevor da noch ne entzündung draus wird

Was möchtest Du wissen?