Was tun bei Zahnfleischlücken?

Lückenbildung - (Zahnfleisch, Zahnlücke, ästhetisch)

2 Antworten

Hallo Domaei

das was du suchst/brauchst ist ein Lückenschluss mit Komposit.

das was du hast nennt sich ein sog. multiples Diastema. Mehrere "schwarze Dreiecke" zwischen den Zähnen.

In diesem Beitrag von mir gibt es sogar ein Bild:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-lange-zahnspange-tragen-bei-einer-zahnluecke-von-ca-3-mm-bei-den-schneidezaehnen--bin-19#answer132943725

Das ganze kann oft so geklebt werden das ein beschleifen der Zähne nicht nötig ist. Also eine gute alternative zu Veneers aus Keramik.

Such am besten einen Zahnarzt der Zahnumformung mit Komposit bzw. Diasthema Lückenschluss kann.

Viel Erfolg

PS:

Danke für das Bild

PS:

ich habe mal schnell ein Bildbeispiel für den Unterkiefer herrausgesucht


Vorher Nachher Komposit Zahnumformung Berlin - (Zahnfleisch, Zahnlücke, ästhetisch)

Geh lieber zum Zahnarzt (mehr kann ich dir leider nicht helfen)

Hilfe?unglücklich nach Zahnspange? Zähne stehen nach vorne?pferdegebiss?

hallo,

ich habe insgesamt 6 Jahre eine Zahnspange getragen.(feste und lose Zahnspange)

Vor ca. 7 Monaten kam sie ab, und dann kam die Entäuschung, meine oberen Zähne stehen total nach vorne gekippt, so ähnlich wie bei einem pferdegebiss.

Ich habe die Kieferorthopädin darauf angesprochen das ich nicht so zufrieden bin, sie meinte man kann nichts dran ändern.

ich habe versucht mich damit abzufinden , aber es macht mich einfach unglücklich, ich habe kein schönes Lächeln mehr, da man beim Lächeln meine Zähne kaum sieht und von der Seite auch sieht dass die Zähne nach vorne gekippt sind.

Ich lache schon garnicht mehr richtig

auch beim sprechen sieht man nur die unteren Zähne.

ich habe nochmal die Kieferorthopädin angerufen und Uhr gesagt das ich nicht zufrieden bin.

ich bekam daraufhin nochmal einen Termin, sie erklärte mir das man das nur so machen konnte da meine Zähne unten zu breit sind und sie Schmetterlingsflügel förmig sind, man hätte damals noch eine Möglichkeit gehabt dass man die Zähne ,,zurecht schneidet"

das hat mir die alte Kieferorthopädin nicht gesagt, dass es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten gibt.

(Sie ist in Rente gegangen und die neue Kieferorthopädin hat die Praxis übernommen)

ich hatte wirklich vor der Behandlung keine schlimmen Zähne sie waren ein wenig schief aber ich fande die erlich gesagt davor schöner als meine Zähne nach der Behandlung.

man könnte Jezzt dann auch nur noch die Zähne zurecht schneiden und nochmal von vorne beginnen.

Und es dann wieder paar Jahre dauern würde

Ich habe gedacht dass man das evtl mit einer Schiene hinbekommen könnte

aber sie meinte das es nicht geht

iich bin so sehr enttäuscht da ich 6 Jahre lang in Behandlung war und ich das Ergebnis schlimmer finde als meine Zähne davor.

Es hat mich ein Haufen Geld gekostet für die Große Enttäuschung.

Kann mir jemand ein Rat geben

was ich machen könnte ? Ob es doch noch eine Möglichkeit gibt als nochmal von vorne zu beginnen

oder hat jemand von euch dasselbe Problem ?

Oder ist es wirklich normal dass die Zähne nach vorne stehen

ich bin wirklich verzweifelt

ich weis es gibt schlimmeres

aber es macht mich wütend das ich davor nicht aufgeklärt worden bin,dass es so aussehen wird und ich solange in Behandlung war

ich habe mal Bilder beigefügt

das erste Bild war vor der Behandlung

die anderen Bilder sind nach der Behandlung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?