was ist ein einlauf?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

pfui deibel :-) So machen Sie einen normalen Einlauf Am besten geht es, wenn Sie sich flach auf den Rücken legen und die Beine hochstellen. Unter den Po schieben Sie ein kleines Kissen, so daß er höher liegt. Denken Sie auch an eine wasserdichte Unterlage, etwa eine Plastikfolie. Dann saugen Sie das warme Wasser mit dem Klistierballon auf, führen ihn vorsichtig zwischen den Beinen in den After ein und drücken das Wasser langsam in den Darm. Füllen Sie soviel Wasser in den Darm, wie Sie noch als angenehm empfinden. Das Einführen geht leichter, wenn Sie das Klistier mit Vaseline einreiben. Probieren Sie verschiedene Stellungen, manchem gelingt der Einlauf besser im Knien, anderen wiederum, wenn sie auf der Seite liegen. Nach wenigen Minuten müssen Sie zur Toilette. Wenn Sie einen Irrigator verwenden, dann hängen Sie den gefüllten Einlaufbehälter hoch.

sehr gut erklärt :-D ... kennst du dich damit aus oder hast das wo rausgelesen ;-D LG

@johmarie

LOL! gibt wohl nichts Verdauungfördernderes wie Nikotin!!! :-)

@johmarie

das ist ja schrecklich. ich kanns jetzt nicht glauben.. fertigmitdennervensei

@johmarie

was? :-) meinst, ... den Einlauf, oder das Rauchen???

@Michaela2684

Morgens Kaffee und Ziggi ... *grins

@johmarie

ja ... sowas macht man NICHT freiwillig! Bei meinem popo kommt nur was raus ... und nicht rein! :-D

@ravelinepower

stimmt! bei mir kommt aber vorher noch ein Marmeladebrot dazu!

@Michaela2684

es ist mir total peinlich diese frage gestellt zu haben. ich HATTE JA KEINE AHNUNG!! im erdbodenversink

@johmarie

ach .. halb so schlimm!

@ravelinepower

ziggi?=die leute heißen roma oder sinti!- zigeuner ist diskriminierend.

abgesehen von den unappetitlichkeiten mit körperöffnungen, schläuchen und darmentleerung, bezeichnet man auch eine "strafpredigt" durch eltern oder vorgesetzte als "einlauf", was wohl am gleichen "angenehmen" gefühl(wie mit den schläuchen) liegt.

und beim Länderspiel, wenn die Spieler ins Stadion kommen

Eigentlich ist Wikipedia eine bessere Seite für solche Fragen....

Als Einlauf (Klistier, Klysma) wird das Einleiten einer Flüssigkeit über den After in den Darm bezeichnet. Die Wörter Klistier, engl. clyster, franz. clistère, ital. clistere lassen sich von den griechischen Wörtern „Klysteer“ (= der Spüler) und „Klysterion“ (= Reinigung) ableiten. Als Synonym verwendeten die Griechen den Begriff „enema“, der Eingang in die englische Sprache gefunden hat und heute häufiger benutzt wird als „clyster“.

Ärzte verordnen Einläufe gegen Verstopfung und zur Darmreinigung. Abhängig von der Anforderung an die Darmentleerung kommen unterschiedliche Arten von Einläufen zum Einsatz. Die häufigste Form ist dabei das einfache Klistier, das bei akuter Verstopfung oder vor diagnostischen Eingriffen im Enddarmbereich eine schnelle Defäkation zur Folge hat.................

Speziell dafür gemachte Flüssigkeiten über einen Schlauch in den After gesteckt und hineinspritzen - damit der Kot weich bis flüssig wird, und dadurch leichter raus kommt! :-) LG

Was möchtest Du wissen?