Warum gibt es keine Herrensauna?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Frage ist sehr berechtigt, insbesondere im Zuge der Gleichberechtigung. In der Tat gibt es sehr viele Saunen mit Bereichen nur für Frauen oder Frauentage wo diese unter sich sind. Die Männer haben dann dort das Problem  nur in den gemischten Bereich zu dürfen und dort dann auch teilweise von Frauen bespannt zu werden. Hier hört dann die Gleichberechtigung auf.

Es gibt aber auch Anlagen die die Gleichberechtigung sehr genau nehmen wie z.B.:

  • Lago in Herne, dort gibt es einen gemischten Bereich und zwei identische Bereiche für Frauen bzw. Männer mit jeweils 5 Saunen / Dampfbädern.
  • Activarium in Gelsenkirchen, dort gibt es einen gemischten Bereich und zwei nicht ganz identische Bereiche für Frauen bzw. Männer mit 2 Saunen bei den Männern und vermutlich 3 Saunen bei den Frauen.
  • Dortmund Wischlingen, dort gibt es einen großen gemischten Bereich und einen Bereich mit einer Sauna der an zwei Wochentagen für die Männer (M-Tage) und an fünf Tagen für die Frauen reserviert ist. Hier hakt es schon mit der Gleichberechtigung.
  • Niederrheintherme in Duisburg,dort gibt es einen gemischten Bereich und zwei Bereiche für Frauen bzw. Männer.

Ich persönlich kann auf die separaten Bereiche sehr gut verzichten und habe auch kein Problem wenn mich das andere Geschlecht unbekleidet sieht - solange dieses auf Gegenseitigkeit beruht und dort ist wo Nacktheit normal ist.

Weil "Herrensaunatage" ein Publikum anziehen, dass man in seiner Saunaanlage nicht haben möchte. So ist es jedenfalls in Hamburg.

Warum nicht, gibts reichlich.

Mir fällt spontan die Apollo-Sauna in Berlin ein

Danke für die Antwort aber Berlin ist schon ziemlich weit weg. :)

Wie kommst du darauf?

sicher gibt es die!

Was möchtest Du wissen?