Von der linken hand die rechte handfläche fühlt sich "taub" an...

 - (Hand, einschlafen, Kleinerfinger)

3 Antworten

Also, ich hatte das so gegen 1986, es ging dann weiter über die nächsten Finger. Ich konnte mit einem Bügeleisen über die Hand gehen, ohne etwas gemerkt zu haben. Also kurz und gut, vom Handball war ein Nerv im Ellenbogen gequetscht (Ulnaris), man sagt im Volksmund auch Tennisarm dazu. Nach der OP war alles wieder ok. Hat trotzdem insgesamt 9 Mon. Krankschreibung bedeutet.

Soo heftig ist es auch nicht x3 Ehm.. ich spiel Cello, kann das auch irgendwas bewirkt haben? Meine Mutter sagte, dass sie das auch hatte weil sie Klarinette gespielt hat. ..

@BlackyMC

Ich spiele Querflöte und Saxophon, vielleicht hat es was damit zu tun, aber ich weiss es natürlich nicht. Ich denke, bei mir war es Handball, aber...??? Immerhin liegt der verantwortliche Nerv im Ellenbogen. Vielleicht auch nur ein Carpaltunnel-Syndrom? Handgelenk, da gibt es spezielle Manchetten für, im Sanitätshaus. Gute Besserung!

zum arzt gehen, vielleicht hast du ein problem mit den nervenbahnen oder sowas.

hast nen nerv im ellebogen eingeklemmt! hab ich auch gerade... wenns nicht weg geht muss es operiert werden!

http://de.wikipedia.org/wiki/Ulnarisrinnen-Syndrom

Wenns von alleine nicht weg geht? Des is nämlich schon seit gut nen monat..

@BlackyMC

dann musst du wohl mal zum arzt! der überweist dich an einen neurologen für tests und danach wird behandelt - und schlimmstenfalls operiert

Was möchtest Du wissen?