Übelkeit nach Bier exen auf vollen Magen?

3 Antworten

JA, weil das Märchen vom fettigen Esen sich zwar  hartnäckig hält, aber trotz allem alles andere als wahr ist. Was stimmt, ist, dass der Alkohol langsamer aufgenommen wird, wenn der Magen voll ist, letztendlich der Promillewert aber der gleiche ist.

Für Dein Problem, gibt es eine einfache Lösung, trink nicht auf Ex, wenn Du vorher gegessen hast. Wenn Dein Magen voll ist, und Du schüttest z. B. einen halben Liter Bier hinterher, wo soll der hin, vor allem unter Berücksichtigung der Kohlensäure, die ja noch zusätzlich bläht.

harobo

Das habe ich, wenn ich vorher etwas süßes gegessen habe. Sowas wie Pudding oder so. Da wird mir schon nach ein paar schlucken schlecht und ich würde am liebsten kotzen.
Menschen sind verschieden und die einen vertragen mehr auf vollem Magen und die anderen eben nicht. Versuche mal vorher nicht besonders fettig zu essen sondern Normal wie sonst auch.

Der promillewert ist der gleiche.
Das fettige essen vor dem Alkohol Konsum verhindert nur die schnellere Aufnahme ins blut

Was möchtest Du wissen?