Übelkeit nach OP

7 Antworten

Versuch fest an etwas schönes zu denken. Du musst dir immer wieder selbst sagen und klar machen das alles gut wird. Wenn man irgendwo vor Angst hat, muss man sich mit etwas anderem beschäftigen. Alles Gute ;-)

danke;)

Du solltest mit dem Narkosearzt, der Dich kurz vor der Op. besucht, um mit Dir zu reden und Dich zu untersuchen darüber sprechen. Es gibt sehr viele Möglichkeiten bei der Narkose. Es gibt auch nicht zwangsläufig eine Wiederholung.

Rede mit dem Narkosearzt darüber. Dagegen gibt es Medikamente vor der OP :)

hast du das schonmal gemacht? :)

@NoeMia

Nein, aber ich weiss von der Möglichkeit der Übelkeit vorzubeugen :)

Weißt du denn noch was du damals bekommen hast?

Sag auf jeden Fall dem Anästhesisten bescheid und frag nach ob du dem entsprechend nicht ein anderes Mittel bekommen kannst.

Verlange eine Lokalanästhesie! Oder geh zu einem andern Arzt, der sowas anbietet!

Was möchtest Du wissen?