Muss man nach einer Vollnarkose immer erbrechen?

6 Antworten

Du brauchst überhaupt keine Angst zu haben. Es gibt wohl Menschen die die Narkose nicht vertragen und erbrechen müssen. Ich habe da z.B. nie Probleme gehabt. Lass dir das Ding herausschneiden. Du musst ja nicht zu den Menschen gehören denen schlecht wird. Alles Gute.

Hab eh erst Beratungsgespräch, aber danke für deine Aufmunterung!

@Rayen

Ich wünsche dir alles Gute.

Ich wurde in der Grunschule zweimal hintereinander in eine Vollnarkise gelegt und ich habe da auch nicht gebrochen. Und ich war (und bin auch noch) untergewichtig. Es kommt darauf an, wie dein Körper die Narkose verträgt. Da reagiert jeder Körper anders. Aber Du brauchst davor keine Angst zu haben, weil Du davon kaum was mitbekommen wirst.

LG und viel Glück und gute Besserung nach deiner OP!!!

Wenn du Raucher bist, musst du nach einer Vollnarkose dich nicht übergeben. Bei Leuten die noch nie geraucht haben, ist es wahrscheinlicher dass sie sich übergeben müssen. Der Körper bei Rauchern ist Gift halt besser gewöhnt als der Körper von Nichtrauchern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo!

Menschen reagieren unterschiedlich auf Narkosen. Manchmal muss man sich erbrechen, manchmal nicht. Wurde sieben Mal operiert und musste nur nach einer brechen.

nein eigentlich nicht

Hat das damit zu tun ob man was isst davor?

@Rayen

vor ob soll man nichts essen aber klär das mit dem arzt ab

Was möchtest Du wissen?