Trotz vegetarischer Ernährung zu viel Eisen im Blut?

5 Antworten

Weiß leider nicht die Ursache, aber Vitamin C fördert die eisenaufnahme, eventuell hilft es wenn du eisenhaltige und Vitamin C-haltige Lebensmittel nicht zusammen aufnimmst.

Es ist ein Klischee, dass eine Ernährung ohne Fleisch zu Problemen bezüglich der Eisenwerte führt. Gesundheitsbewusste Veganer haben sogar oft eine überdurchschnittliche Eisenversorgung, weil sie meist viel Hülsenfrüchte, Vollkorn, Nüsse, Samen und eisenreiches Gemüse essen, dazu noch viel Vitamin C aus Obst und Gemüse welches die Eisenaufnahme unterstützt. Es ist aber durchaus nicht so gesund, hohe Eisenwerte zu haben, da Eisen ein Oxidans ist. Dadurch kann sich auf Dauer das Krebsrisiko erhöhen.

Rote Beete und auch Grünes Gemüse haben je nach Art auch reinen gewissen eisen Gehalt. da vielleicht mal schauen was du so oft isst.

wie lang bist du denn schon vegetarisch? der körper hat ja immer “vorräte” gespeichert, und wenn du noch nicht allzu lange vegetarisch lebst, kann davon ja noch was übrig sein?

bereits über 2 Jahre. Habe vor einem Jahr schon mal Blut abgenommen, da war der Eisenwert noch unauffällig

Rote-Bete-Saft?

Was möchtest Du wissen?