Suche gute Alternativen mein Müsli ohne Milch oder Joghurt zu essen.

5 Antworten

ich glaube zwar nicht, dass diese frage noch aktiv verfolgt wird, aber ich hab mir nach lust und laune eine sehr tolle mischung gemacht :) eine banane, einen apfel ein hand voll rosinen und etwas mehr haferflocken und dann etwa zwei esslöffle honig :) soo gut schmeckt dass :) kannst auch noch ne birne rein machen

Hallo schlumpfine36,

hast du schon das Laktosefrei Sortiment von Landliebe entdeckt?

Bei Laktose (Milchzucker) handelt es sich um einen natürlichen Bestandteil der Milch, dessen Verzehr bei manchen Menschen Beschwerden hervorruft. Diese Unverträglichkeit nennt man Laktoseintoleranz; ihr Schweregrad kann unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Er hängt unter anderem davon ab, ob die körpereigene Laktase (ein den Milchzucker spaltendes Enzym) nur eingeschränkt vorhanden ist oder vollkommen fehlt.

Für eine individuelle Beratung empfehlen wir dir die Rücksprache mit einem Arzt, um zu prüfen, ob eine Laktoseintoleranz oder andere Allergien / Intoleranzen Ursache für deine Beschwerden sein könnten. Falls du an Laktoseintoleranz leidest, kannst du gerne auf die laktosefreie Milch von Landliebe zurückgreifen.

Unser Sortiment Landliebe Laktosefrei ist überall erhältlich, wo es Landliebe gibt. Falls du ein bestimmtes Landliebe Produkt im Handel nicht findest, bitten wir dich, das Marktpersonal anzusprechen. Gerne hilft dir auch der Landliebe Kundenservice (Telefon: 0049 (0) 7131 / 489-160) bei der Suche nach einer Einkaufsstätte in deiner Nähe.

Informationen zu unserem Landliebe Laktosefrei Sortiment findest du auch im Internet unter: https://www.landliebe.de/unsere-produkte/laktosefrei/

Viele Grüße, dein Landliebe Team

Hast du es schonmal mit lactosefreier Milch oder lactosefreien Joghurt probiert, denn Lactoseintoleranz hört man leider immer öfters. Ich selber hatte auch immer arge Probbleme mit Milch, vorallem kalte, aber seitdem ich lactosefreie Milch trinke und benutze geht es mir besser!

ich schneide mir immer äpfel klein und lasse sie mit haferflocken und etwas zucker ein paar minuten ziehen.

Hallo schlumpfine36,

da Kuhmilch von Natur aus eigentlich für die Kälber bestimmt ist, reagieren viele Menschen mit Unverträglichkeit darauf. Man sieht es ja oft genug bei Babys, die mit Milchpulver und Wasser ernährt werden und dann mit Blähungen u. a. geplagt sind. Vor allem dann wenn ein Mensch aus dem Kleinkindalter herauswächst werden meist die Verdauungsenzyme für Milch noch weiter vom Körper abgebaut (Menschen sind die einzigen Säugetiere die als Erwachsene noch Milch als Nahrungsmittel benutzen). Versuch echt mal Soja- oder Reismilch, evtl. mit Vanillegeschmack. Schmeckt ganz gut zum Müsli oder den Haferflocken. Besser wäre es die Getreideflocken trocken zu essen, lange genug kauen bis alles gut eingespeichelt ist. Das verträgt der Körper (Darm) am allerbesten.

Was möchtest Du wissen?