Sollte man Grünkohl nicht wieder aufwärmen?

4 Antworten

Du hast Recht, gerade dann schmeckt er besonders gut. Abgesehen davon, daß mit jedem Erhitzen Vitamine und Mineralstoffe verschwinden, wüßte ich keinen Grund, warum Grünkohl nicht aufgewärmt werden sollte. Auf derartige Behauptungen (wie in der Zeitung) ohne Begründung gebe ich grundsätzlich NICHTS.

Grünkolh sollte immer mindestens einmal schon gekocht sein, dann schmeckt er am besten.... und das mit den Nitrosaminen vergisst du am besten ganz schnell.. da wird mal wieder etwas aufgetischt, was gar nicht so ist... leider.... :-(

Ich liebe Kohl - und wenn es noch hat am liebsten aufgewärmt. Aufgewärmter Kohl bläht weniger. Besten dank für die Idee - morgen gibts Kohlrouladen zum mittagessen - und zwar nicht zu knapp, sonst bleibt dann nichts übrig um aufzuwärmen. E Guete!!!

Das ist Quatsch, aufgewärmter Grünkohl schmeckt wesentlich besser als frisch gekochter.

Was möchtest Du wissen?