Socken stricken - die einfachste Methode?

5 Antworten

Die Bumerangferse finde ich am einfachsten und am schönsten. Das Buch der geniale Sockenwokshop von Topp ist eine wahre Fundgrube für Sockenstrickerinnen. Hier findest du alle Anleitungen gut bebildert und mit einer CD wo du genau nachschauen kannst, wie es geht. Wirklich genial.

Ich kann folgendes Buch nur empfehlen: "Der geniale Socken-Workshop" Da findest Du die diversen Fersen sehr genau beschrieben und vor allem für welche Füsse sie geeignet sind. Ich stricke persönlich am liebsten die Bumerangferse mit 2 Zwischenrunden, da sie den meisten am besten passen. Für eine Freundin stricke ich die Herzchenferse, da ihr die Bumerangferse nicht passt.

Also ich hab meine ersten Socken nach Youtube Anleitungen mit Bumerang-Ferse gestrickt. Die sind für den ersten Versuch ganz gut gelungen. Schwierig ist es auch nicht. zuerst machst du die Reihen Reihe für Reihe immer kürzer, am kürzesten Punkt strickst du dann zwei Runden und dann fängst du an, die Reihen wieder Reihe für Reihe breiter zu stricken.

Ich hab dieses Video zum lernen benutzt: http://www.youtube.com/watch?v=pnt_6Vq_000

Und was ich noch einfacher finde, ist es Socken zu häkeln, da brauchst du nur 1 Nadel!

http://www.youtube.com/watch?v=E2qUqr-1F0E

Was möchtest Du wissen?