Schürfwunde Intimbereich

5 Antworten

Wie wäre es mit Notaufnahme? Lieber abchecken lassen. Gynäkologen sind in Krankenhäusern vor Ort. Da es sich um einen Bereich mit Schleimhäuten handelt, kann es viel leichter zu einer Infektion führen. Fahrt in die Klinik...

beste antwort

nicht lange fackeln

zweifle übrigens auch arg an der fingernagelversion, aber das wird sich im krankenhaus ja rausstellen.

@Witzischkyt

beim nachlesen habe ich festgestellt, dass ja von einem Fingernagel gar keine rede war

O-ooo

klingt aber nicht nach abgerutscht...!? vllt sollte er sich mal die fingernägel kürzen und etwas sensibler mit deinem intimbereich umgehen... ansonsten...abwarten und heilen lassen...

wer redet denn von Fingernägeln? Hä?

Steht das irgendwo in der frage?

Den Blutverdünner muss ich nehmen, ich war knapp 3 Wochen im Spital vor einem Monat wegen einer Thrombose im Gehirn (Sinusvenenthrombose)

Also Absetzen geht garnicht... Naya normalerweise würde ich abwarten.

Aber an der Klitoris ist das die Hölle o__o

Es ist halt so das ich sogar Salben nur vom Arzt annehmen darf.. ;( Und ein Pflaster kann ich mir wohl kaum drauf knallen...

Liebe/r Ruukie,

wenn Du Antworten kommentieren möchtest, dann nutze bitte zukünftig die Kommentar-Funktion.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Marc vom gutefrage.net-Support

Bei einem Kratzer musst Du doch keine Medikamente (ein-)nehmen. Darfst Du denn auch keine Wund- und Heilsalbe (z.B.Bepanthen) o.ä. verwenden? Die haben mit Deiner Leber ja nichts zu tun. Ansonsten bleibt Dir wirklich nichts anderes übrig wie abwarten, oder zum Arzt zu gehen. Gute Besserung!

DH

Bepanthen hätte ich jetzt auch erst mal geraten. Man solte glaube ich nur aufpassen, da nicht jede Salbe für jeden Bereich so gut geeignet ist.

marcumar ist blutverdünnend und für die gerinnung ziemlich schlecht. das solltest du auf keinen fall nehmen.

Was möchtest Du wissen?