schmerzen in den Eierstöcken beim pressen

3 Antworten

Hallo,

dein Körper stellt sich ein auf die neue Hormonproduktion, es gibt natürlich Pannen und etwas Ärger... Diese Schmerzen könnten von Blähungen kommen. Trink Fencheltee im Laufe des Tages. Bei Menstruationsbeschwerden gibt es bestimmte Tees, die man einnehmen kann und einen beruhigenden Effekt haben, wie zum Beispiel Frauenmanteltee.

Von Experto.de:

Frauenmantel: Anwendung Frauenmantel kann als Einzelteepflanze getrunken werden. Sie wird aber üblicherweise in einer Mischung verwendet. Da sie ein Polychrest (Vielwirker) für Frauenbelange ist, macht es Sinn, sie entsprechend der Absicht und der individuellen Frau mit anderen Pflanzen zu kombinieren und so der Wirkung eine spezifische Richtung zu geben.

Ein paar Beispiele:

Nervlicher Ausgleich: Frauenmantel und Melisse
Regelschmerzen: Frauenmantel und Schafgarbe und 10% Wermut
Blutung zu stark: Frauenmantel und Hirtentäschel
Blutung zu schwach: Frauenmantel und Rosmarin (25%)
Schwangerschaft: Frauenmantel und alles was wohl schmeckt

Dabei ist die Liste noch lange nicht zu Ende. Die Möglichkeiten für individuelle maßgeschneiderte Rezepturen fast unbegrenzt. Ein Selbstversuch mit drei Tassen täglich ist unbedenklich, generell sollten aber Arzneipflanzen nicht über längere Zeit ohne Verordnung getrunken werden. Geht es um die Behandlung von Erkrankungen sollte ein Heilpraktiker aufgesucht werden.

Sollten die Beschwerden anhalten, dann geh am Besten zu einer Gynäkologin, und lasse dich dort beraten. Es wäre empfehlenswert einen Hormonspiegel machen zu lassen.

Sollten die Bauchschmerzen später auch noch anhalten, dann könnte es ein Zeichen von Endometriose sein, dies tritt aber relativ selten auf.

Ich wünsche dir eine gute Besserung. Emmy

Evtl. ein versteckter Bruch, sollte mal mit Ultraschall gecheckt werden.

Immer diese Ferniadnosen. :-)

@johnnymcmuff

Schon wieder... Sind Sie schon mal auf die Idee gekommen, dass ich evtl. Mediziner sein könnte?

so als ich weiß nicht warum das so ist es würde mich abef mal interessieren

Dann frag Deinen Arzt, wir sind Laien und können das nicht beantworten.

Was möchtest Du wissen?