Schichtdienst - Krankenschwester / Krankenpfleger?

7 Antworten

Nachtschwester/-pfleger ist kein gesonderter Beruf. Wenn es um Kliniken nach deiner Ausbildung geht, werden die meisten von dir erwarten, dass du in 3 Schichten, also auch nachts arbeitest. Allerdings wird bald der Fachkräftemangel in der Pflege so extrem sein, dass du vor einer Einstellung deine eigenen Bedingungen verhandeln kannst....

als Jugendlicher (unter 18 Jahre) kommt Nachtschicht sowieso nicht zum tragen, aber ausgelernt und das ist man wenn man diesen Beruf erlernt hat, kommt es auf den Arbeitsvertrag an. Viele Krankenhäuser haben Mitarbeiter im reinen Nachtdienst, aber in vielen anderen routiert dies.

Die gibt es schon- aber nicht ausschliesslich in der Anzahl, dass die anderen keinen Nachtdienst machen müssen. Es kommt darauf an, auf welcher Station oder Abteilung du arbeitest. Grundsätzlich muss man mit Nachtdiensten rechnen.

wenn du volljaehrig bist, arbeitest du auch in der ausbildung in 3 schichten. bei jugendlichen azubis gilt natuerlich das jugendschutzgesetz

auch nach der Ausbildung ?

Es geht um nach der Ausbildung

SORRY hab bisher ueberlesen das es um gelernte pfleger/schwestern geht (und nicht um azubis) dann ist es von krankenhaus zu krankenhaus unterschiedlich. manche haben reine nachtschwestern/-pfleger, bei anderen rotieren die dienste, so dass jeder mal "ran muss"

Was möchtest Du wissen?