Polyester-Kuscheltier für ein Baby?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kategorisch abzulehnen undzwar prinzipiell !!!

Ich weiss garnicht wo ich anfangen soll:

Weichmacher die ausdünsten, unechte Farben (Farbe ablutschen), Polyester = billig / billig = mindere Qualität der Nähte und wenn die reissen kommen so lustige Polyester schaumwolle raus die noch giftiger ist als das Aussen usw. usw.

bebo55 du willst doch nicht ernsthaft 1 € sparen und deinem Kind in irgendeiner Form schaden, oder ?

Ich find diese ganze Pro-Plastik-Haltung für Kinder extrem fahrlässig. Lass dich von der Industrie bloss nicht einwickeln. Die sagen dir das alles in Ordnung ist, der Staat steht dämlich nickend daneben und alles was die interessiert ist deren 5. Merzedes den die sich in die Garage stellen wollen.

Aber wenn dein Kind an Spätfolgen erkrankt ist, wills keiner gewusst haben und es hätt ja auch niemand absehen können und der ganze Schwachsinn. Der Enkel des Fabrikanten hat so ein Drecksteil bestimmt nicht in seiner Wiege. Das in diesem Lande solche Sachen verkauft werden dürfen, zeigt mal wieder überdeutlich wie viel den feinen Politiker an unserer Gesundheit gelegen ist.

Baumwolle rein und Plastik raus

Okay Danke. War auch nur ne Frage ich hab mir das schon so ein bisschen gedacht :-) Achso und es ist übrigens nicht mein Kind - es ist meine Cousine .. aber macht ja auch keinen Unterschied ;-)... Dankeschön!! :-)

LG Bebo

Du, Babies interessieren sich gar nicht fuer Kuscheltiere (aber die Eltern freuen sich vielleicht ueber eine nette Kinderzimmerdekoration). Schau doch mal, was es fuer aeltere Babies gibt, vielleicht etwas mit Musik.

Was möchtest Du wissen?