Platzwunde muss sie genäht werden?

 - (Gesundheit und Medizin, Arzt, Schmerzen)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also auf dem Foto sieht die Wunde nicht so aus als müsste sie genäht werden. Allerdings wäre ein Live Bild schon besser ;)

Da nun schon 5 Stunden vergangen sind seit dem Du geschrieben hast und Du vermutlich nicht direkt nachdem Du Dich gestoßen hast hier gepostet hast, nehme ich an, sind 6 Stunden bereits vorbei. Nähen wird man wenn dann nur innerhalb der ersten 6 Stunden, was sich dann hiermit erledigt haben dürfte.

Also Sauber halten und Pflaster drauf! 

ja soweit hab ich auch vor, wenn Komplikationen auftreten werde ich so ode so zum Arzt.😊 hab Grad nochmal desinfiziert, Pflaster, und leichten Verband drum gemacht. meinst du ist es okay auch Mal 1/2 Stunden Pflaster abzunehmen, und etwas mehr Luft Ran lassen? danke für die Ausführliche,und kompetente Antwort.:)

Das kann so abheilen. Die Wunde ist ja schon geschlossen.

Desinfizieren und schonen. Eine Narbe wird vielleicht bleiben.

In der Ambulanz lachen sie dich aus, wenn du damit ankommst.

Zum Klammern ist es sowieso nach einer Stunde schon zu spät.

Klammern bzw. nähen wird im Normalfall innerhalb der ersten 6 Stunden gemacht und nicht nur innerhalb einer Stunde!

Ich würde zum Arzt gehen. Sicher ist sicher. :)

Bin kein Arzt, nur pers. Meinung. Das heilt auch so dauert aber länger. Der Arzt wird es nähen oder kleben, gibt dann auch ne kleinere Narbe

danke für deine Antwort, aber ich bin generell kein Typ der wegen jedes bisschen zum Arzt geht. ich denke ich werde es jetzt 2/3 beobachten, und dann evtl wenn's schlecht heilt Mal hin

Was - wegen des kleinen Kratzers?

Das heilt von selbst. Ich würde nicht einmal ein Pflaster drauf tun.

Was möchtest Du wissen?