Octenisept oder Cutasept F?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Huhu :-)).

Cutasept hat da überhaupt nichts zu suchen! Cutasept gehört nicht in Wunden (vor all dem brennt das wie Feuer) und schon gar nicht in die Nähe von den Augen, das ist gefährlich.

Bitte verwende Octeniseot, Prontolind oder H2Ocean (aber nur die Lösungen) und wenn es nach zwei Wochen nicht besser wird solltest du es mal mit Tyrosur probieren, wenn es dann mit Tyrosur nach ein bis zwei Wochen nicht besser wird solltest du nochmal zum Piercer gehen (natürlich auch früher wenn es schlimmer wird).

Liebste Grüße und gute Besserung.

Klingt wie immer blöd und eklig, ist es aber beides nicht: Eigenurin. Kostenlos und fast immer verfügbar. Den berühmten Mittelstrahl. Wenn mit meinem Piercing was war, habe ich anfangs auch immer Octenisept verwendet. Dann auf Eigenurin umgestiegen. Kann ich nur empfehlen.

Hallochen nochmal, also ich war vorhin nochmals in der Apotheke und das Mittelchen wurde mir anstandslos gegen Octenisept umgetauscht. Natürlich nur gegen Zahlung der Differenz, klar. Jetzt kann ich das Piercing ohne Zweifel behandeln :-)

Vielen Dank an alle für die tollen Antworten! :-)

Octenisept ist für Schleimhaut geeignet - Cutasept nimmt man zur Hautdeinfektion VOR z.B Blutentnahmen. Eine unterstützende Wundheilung hat keins von beiden - es desinfiziert nur und hält so die Bakterien fern

ich verwende immer Octenisept und habe bisher auch immer nur positiver Erfahrungen machen können verwenden es auch da stehst du auf der sicherern Seite versprochen = )

liebe grüße

Was möchtest Du wissen?