Nierenschmerzen + Übelkeitwann Arzt?

3 Antworten

Moin.

Bevor wir hier von Nierenschmerzen sprechen ist die frage erst mal: Wo genau sitzt der Schmerz. Die Nieren sitzen nicht unten am Rücken, eher in der Mitte. Taste mal über Deinen Rücken und ertaste Deine beiden untersten Rippen. Hinter denen sitzen Deine Nieren.

Sitzt der Schmerz weiter unten, kommen eher die Harnleiter in Betracht oder aber - wahrscheinlicher - die glatte Muskulatur der Lendenwirbelsäule. In dem Fall würde eine Wärmflasche nach ein paar Stunden eine Linderung bringen.

Generell: Wenn Schmerzen einer Intensität bis 7 (Skala von 0 bis 10) länger als 24 Stunden bestehen und / oder Wärme keine Linderung bringt und sich der Schmerz nicht durch Bewegungen beeinflussen lässt, ab zum Arzt. Ist die Intensität 8 oder höher, sofort zum Arzt.

<

Ob es die Nieren sind kann dir nur ein Arzt sagen. Die Symptome können auf eine Nierenkolik hindeuten. 

Es gibt am Wochenende einen ärztlichen Notdienst, Telefonnummer 116117. Da kannst du um Rat fragen.

Zum Arzt gehen ist sicher ratsam, um eine Nierenbeckenentzündung auszuschließen. Du würdest in diesem Falle sehr von einer raschen Behandlung profitieren. Hast Du Fieber?

Was möchtest Du wissen?