Starke Nierenschmerzen was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte schon sehr oft in meinem Leben eine Blasenentzündung. Ebenfalls hatte ich auch schon oft Nierenschmerzen. Und einmal hatte ich sogar eine Nierenbeckenentzündung. Somit weiß ich langam, wann es wirklich kritisch ist bzw wann Wärmflasche und viiiiiiel trinken reicht :-)

Wenn die schmerzen zwar da sind, aber noch nie so höllisch dann leg dich hin. Halte die Niere/Nieren warm und TRINKE VIEL !! So geht es bei mir immer weg.

Wenn du jedoch merkst das die Schmerzen nicht auszuhalten sind, du Fieber, Schüttelfrost und Übelkeit bekommst bis hin zu erbrechen, dann SOFORT zum Doc oder KH ! Denn dann ist es eine Nierenbeckenentzündung. Du kannst dann dehydrieren. Die Nierenbeckenentzündung geht allein mit trinken und wärme net weg. Da hilft nur zusätzlich noch Antibiotika.

Danke du hast mir echt sehr geholfen. :)

Kannst du es noch aushalten,dann wärme die Nieren.Gehst morgen zum Arzt,ist auch angenehmer für Dich.Sind zwar Bereitschaftsärzte da,aber entscheide selbst.Rufst du den Notdienst an,ist die Feuerwehr in wenigen Minuten bei Dir und fährt dich in die Klinik.Nimm ein paar Sachen mit, im Falle du da bleiben musst.

Okee Danke

Ich würde sogar den Notarzt, bei 'starken Schmerzen' rufen... das heißt normalerweise das es jeden Augenblick zu wirklich schlimmen Schmerzen kommen kann, bei denen du nicht dann auch nicht mehr aufs Auto fahren konzentrieren kannst.

Wenn Du täglich zu wenig trinkst, dann kann das schon möglich sein, dass es die Niere ist.

Ich trinke nicht wenig Zudem hatte ich eine Blasenentzündung und musste sehr viel trinken also daran lügt es nicht aber danke

@Vanessa1112

Man soll ja am Tag mindestens 1 1/2 bis 2 Liter trinken. Eine Bekannte von mir liegt zur Zeit deswegen im Krankenhaus, ist unklar, ob man ihr nun die Niere abnimmt, weil diese kaum noch arbeitet. Geh am besten zum Arzt, der soll notfalls einen Ultraschall machen. Dann kann er Dir auch sagen, ob es ein Nierenschaden ist.

Liebe Vanessa, wenn du starke Schmerzen hast, wird dir hier niemand raten, KEINE ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Sieh also zu, dass du schnell ins Krankenhaus kommst, und lass dich bitte fahren. Gute Besserung!

Danke

Was möchtest Du wissen?