Neurologen wechseln

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kannst Du den Neurologen wechseln. Es ist schwierig einen guten Neurologen zu finden, da sollte man schon darauf schauen ob der Neurologe sich auf etwas spezialisiert hat. Er könnte z.B sehr gut in Sachen Schlaganfälle oder MS sein.... also immer alles hinterfragen. Vor allem wenn es um etwas so wichtiges wie Deinen Kopf geht! Viel Erfolg bei der Suche!

Erkundige dich bei deiner Krankenkasse, ob das so ohne Weiteres geht. Wenn du privat versichert bist, wechsel sofort.

Eine Therapie bei einem Neurologen hat nur Sinn, wenn du ein gutes Gefühl hast und dich einlassen kannst.

Du hast ja eine Überweisung bekommen. Der Radiologe wird den Befund zu dem Arzt schicken, der Dich zu ihm überwiesen hat. Es ist nicht unbedingt gesagt, dass Du die Bilder mitbekommst. Wenn Du absolut kein Vertrauen zu dem Neurologen mehr hast, würde ich zu einem anderen gehen und dann anschließend mit der Überweisung zum Radiologen.

ja, mit den bildern kannst du auch zu nem anderen neurologen. du hast freie arztwahl. war bei mir auch bei ner op so, dass ich danach zu nem andern HNO wollte als der, der mich hingeschickt hat...kein problem.

Ja, bzw. der "neue Neurologe", kann die Bilder auch einfach anfordern !

Was möchtest Du wissen?