MUSS man durch Übelkeit im Hals erbrechen (keine Magenbeschwerden )?

3 Antworten

der Kopf kann Berge versetzen, und wenn er du dir quasi selbst diesen Stress machst, kann dich sogar dein Kopf dazu bringen, dich zu übergeben.

Wenn du dieses Gefühl hast im Hals, versuche dich auf irgendwas anderes zu konzentrieren ( in den Arm kneifen,..)

Mir hilft es immer Angstübelkeit von richtiger Übelkeit zu unterscheiden ( also zu versuchen) -> Bauchschmerzen, Sodbrennen, Schwindel, Kribbeln in den Händen, Verschwommensehen, schneller Herzschlag, extremer Speichelfluss

Wenn ich das nicht habe, kann ich meinen Kopf mittlerweile darzubringen, die Übelkeit abzustellen

Ist alles Training!

Hey ich hab das selbe denke ich nur das es bei mir Panikattacken sind ich hab extreme Angst mich zu übergeben und da mir immer schlecht wird wenn ich draußen bin oder generell unter Leuten bin (in der Klasse oder bei freunden) bin ich garnicht mehr draußen gewesen und auch nicht in die Schule gegangen. Ungefähr seit 2monaten ist das jetzt ich hab aber seit ein paar Tagen einen Arzt besucht und der hat gesagt das ist ein Fall für eine Psychiatrie bin wenn ich dort bin und kann ich ja mal berichten wie es mir geht und ob es besser wird vlt hilft es dir auch

Klingt eher nach einem Brechreiz, solltest du genauer untersuchen lassen wenn es länger andauert. Kann sein, kann aber auch nicht sein. Fendiagnosen sind immer schwierig ^^

Ich hab kein brechreiz.

Also ich muss nicht würgen.

@Hialloflower123

Und es kommt immer in Abständen vor so alle 3-4 Wochen 🤔

@kakapipihose

Ich bin ein Mädchen 😅

@Hialloflower123

Das ist schön, Mädchen kommen genau so in den Stimmbruch wie Jungs, davon bleibst du auch nicht verschont ^^ 

@kakapipihose

Wenn die Symptome länger anhalten, solltest du unbedingt zum Arzt gehen. Wenn du im Stimmbruch wärst wäre es auch möglich diese Symptome zu bekommen ^^

@kakapipihose

Oh wusst ich gar nicht 😅

@Hialloflower123

Organisch war aber auch alles super weil mir auch Blut abgenommen wurde .

@Hialloflower123

Ich war schon öfters beim Arzt und der meinte es kommt von der Psyche weil meine Werte alle gut sind

@Hialloflower123

Das kann auch ein Anzeichen sein. Viel los in Schule oder Familie? Dann passiert sowas leicht ^^

@kakapipihose

Aber wenn du noch nicht davon brechen musstest, wieso sollte es dann noch kommen?

@kakapipihose

Weiß ich auch nicht😑ich recherchiere viel nach lese viel im Internet und mach mich dadurch auch verrückt mit dEM Thema und ich will mir auch einreden dass nichts passiert weil es ja noch nicht so war!

JedenFalls schonmal danke für deine Kommentare und danke dass du versucht mir zu helfen😄dass ist sehr nett von dir😊

@Hialloflower123

Gerne, musst dir nur angewöhnen keine Symptome zu googlen, das ist eine schlechte Idee ^^

@kakapipihose

Ok :)

Weil man muss doch immer denken dass man das gar nicht unbefingt hat was die da schreiben und sich nichts zusammendichten. :)

habe das selbe! bei mir äußert es sich auch so aber auch anders. hatte viel stress und bestimmte situationen (bei mir war es die reine anwesenheit in der schule) bei dir dann wohl das anwesend sein in der öffentlichkeit löste bei mir ein übelkeitgefühl im hals aus. dazu bekam ich ein starkes kribbeln in den backen. war dann einmal beim heilpraktiker. dieser meinte dann das ich mir die situation stellen sollte. damit es nicht so schlimm wurde kaute ich einen kaugummi zur nervenberuhigung und bekam hömiopathische tabletten für den notfall. das ging solang bis mein unterbewusstsein begriff das es nicht schlimm war in der schule und das gar nichts passiert. ich hatte damals dazu noch eine riesen angst zu brechen in der öffentlichkeit was dies sehr verstärkte. vielleicht geht es dir ähnlich... hoffe ich konnte helfen

Was möchtest Du wissen?