Meine Freundin war mal ein Mann und möchte jetzt Kinder- was tun?

5 Antworten

Je nachdem ob deine Freundin auch die inneren weiblichen Geschlechtsmerkmale wie die Gebärmutter  hat, käme für euch vielleicht eine künstliche Befruchtung infrage. Eine Leihmutterschaft ist in Deutschland zum Wohl des Babys verboten. Selbst in anderen europäischen Ländern ist eine Leihmutterschaft mittlerweile verboten geworden. Eine Adoption wäre sicher eine Möglichkeit, nur überlassen die Behörden nicht jedem Paar ein Kind.

Du sagst die 3 varianten. schwängern wird bei aller Liebe nicht funktionieren. bleibt Leihmutter oder Adoption. Beides nicht einfach. Nr. 1 n ur, wenn nicht LM, sondern z.B. eine andere Freundin das macht.

Nebenbei, man/ fau kann auch begeisterte Tante/ Patentante (bzw. Onkel) sein :-)

Nr. 1 n ur, wenn nicht LM, sondern z.B. eine andere Freundin das macht.

Ich weiß nicht, wo DU lebst...aber auch DAS ist hier in Deutschland verboten.

Nebenbei, man/ fau kann auch begeisterte Tante/ Patentante (bzw. Onkel) sein :-)

Wenn jemand einen ausgeprägten Kinderwunsch hat, dann ist es nicht das Gefühl, welches er/sie erleben möchte!

Leihmütter sind in Deutschland nicht erlaubt, sprich das wird sehr schwer...

Adoption klappt schon bei "normalen" Paaren nicht immer, aber einen versuch wäre es wert.

Das mit dem schwängern deiner Freundin ist bestimmt eine angenehme Trainingseinheit, aber wird nicht von Erfolg gekrönt sein.

Dann gibt es noch die Möglichkeit im Bekanntenkreis eine Frau zu "erwählen" die dein Kind austrägt und es dir nach der Geburt überlässt, da bist du dann ja der natürliche Vater. Aber diese Frau zu finden wird sicher auch nicht leichter.

Vielleicht hört es sich blöd an, aber legt euch für die Übergangszeit erst mal ein Haustier zu, das kann dann vielleicht ein bisschen helfen.

Leihmutterschaft ist in Deutschland verboten....

Adoption habt ihr evtl. besser Karten, wenn ihr eine Ehe eingeht (zusammen versteht sich)

yepp, eingetragene Partnerschaft.

adoptieren wäre besser den als Leihmutter wird es später schmerzhaft das kind wieder weg zugeben ;)

Jahrelang keine Periode jetzt seit 3 Monaten Dauer periode - HILFE?

Hallo Leute!

Ich bin 28 Jahre alt und seit 7 Jahren mit meinem Mann zusammen (4 Jahre verheiratet)

Wir wünschen uns seid 5 Jahren Kinder und in den letzten 2 Jahren ist der Wunsch größer geworden.Allerdings habe ich nach absetzen der Pille Lamuna20 im Jahr 2011 keine periode mehr gehabt (bzw. Nur sehr selten) und es vor eineinhalb Jahren endlich mal angegangen.

Schilddrüse okay kein Zucker keine zysten... Zu viele männliche hormone!

Ich bekam von meiner FA metformin verschrieben die ich mit einer halben Tablette anfangen sollte und jede Woche um eine weitere Hälfte steigern sollte (bis hin zu 2 Tabletten am tag) das ganze habe ich 6 Wochen lang gemacht allerdings ging es mir damit richtig schlecht Durchfall Schwindel dauernd blass und schlecht. Daraufhin habe ich sie abgesetzt 6 monate später einen neuen Termin bekommen.(In der Zwischenzeit und auch seit Anfang des ganzen auch auf Rat meiner FA Ernährung umgestellt und einiges an Kilos abgenommen und trotz des absetzen von metformin meine Regel bekommen.

Anfangs eigentlich ganz normal wie früher 1 Woche periode im Schnitt und ganz normal pause und wieder 1 Woche danach allerdings andauernd bis heute mal paar Tage weg mal paar Tage da und die letzten 2 Monate andauernd. .. Aber ohne Schmierblutung oder sonstiges ohne Schmerzen...alswäre es ganz normal. ..

Jetzt habe ich vor 14 Tagen nachdem ich ihr das Problem schilderte chlormadinon verschrieben bekommen 12 tage lang je 1 Tablette und während der einnahme sollten die tage aufhören und danach sollten die dann noch einmal stärker kommen (so das meine zu dick aufgebaute schleimhaut sich dann wohl komplett auflösen sollte) aber ich hatte die ganze Zeit während der Einnahme meine periode und auch jetzt immer noch nur es kamen ein paar kleinere Fetzen mit raus diesmal.... Aber trotzdem muss das doch mal aufhören...

Entschuldigt den langen Text und danke für das geduldige durchlesen.nur bin ich langsam am Ende seit 7 Jahren geht das hin und her ich möchte so gerne ein Baby. ... 😣 was soll ich tun?kennt ihr sowas???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?