Medikament abgelaufen, kann ich es noch nehmen? Baldriparan, Baldrian, Medizin Medikamente MHD

5 Antworten

Die Wirkstoffe sind Baldrian, und vielleicht Hopfen. Möglicherweise haben die Dragees in ihrer Wirkung ein wenig nachgelassen, aber das ist nicht sicher. Vermutlich wirken sie noch wie am ersten Tag. Die beiden pflanzlichen Wirkstoffe sind ja effektiv aber völlig harmlos. Solltest Du nicht die volle Wirkung spüren, erhöhe einfach die Dosis ein wenig.

Der Industrie wäre es natürlich lieber, Du kaufst neue, und neue, und neue. Sehr viele Medikamente bleiben viel länger wirksam und so unschädlich wie am ersten Tag, als die Warnungen auf der Packung uns weismachen wollen. Aspirin verändert sich etwa auch in Jahrzehnten nicht.

Allerdings gibt es Medikamente, die rasch verderben, meistens verlieren sie dann ihre Wirkung. Dazu gehören Antibiotika und biologische Präparate, alle Medikamente, die man im Kühlschrank aufbewahren soll.

Bei Tabletten ist das kein MHD. Sondern ein "höchstens zu verwemden bis".

Also nein, am besten nicht mehr nehmen,

Ich glaube nicht ... wäre besser wenn du sie bei der Apotheke abgeben würdest.

Passieren wird dir nichts. Das einzige ist, dass die Tabletten an Wirkung verloren haben.

Lass es sein und entsorge sie. Wenn du solange keine brauchtest, dann schaffst du es auch ohne.

Was möchtest Du wissen?