Kunststoffglas Brille mit Spülmittel Pril reinigen schädlich?

4 Antworten

was soll an Spülmittel, welches auch noch mit Wasser weggespült wird, giftig sein?

Gifftig ist es nicht, aber es ist ist so, wie Du schon sagst, mit der Zeit gibt es solche farbigen Streifen, wie ein Regenbogen, das kommt davon, weil das Glas entspiegelt ist und Spüli schmiert mit der Zeit auf dem Glas. Mir hat das der Optiker mal erklärt und hat mir geraten, nur noch mit Wasser zu reinigen, seither halte ich meine Brillen unter laufendes Wasser, lauwarm, einfach mit dem Finger etwas rubbeln, ohne Seife und ohne Etwas, danach mit einem Microfasertuch trocken reiben, seit ich da so mache, habe ich keine Regenbogengläser mehr!

L.G.Elizza

Wie entfernst du damit Schlieren? Und besteht nicht Gefahr, dass sehr kleine Kalktropfen im Glas haften bleiben und eintrocknen und möglicherweiße in tiefere Schichten eindringen und dann somit unangenehm, bei langfristigen Nutzen werden? Wir stark sollte der Wasserstrahl sein?

@Tredagor

Ich wasche die Brille einfach unter dem Wasser, lauwarm mit dem Finger, danach mit einem Microfasertuch trocken reiben, so gehen die Schlieren schon weg, da habe ich nie Probleme! L.G.Elizza

@elizza

Hast du Kunststoffbrille mit doppelte Entspiegelung, sowie Härteschicht und noch so ein Feature, den Namen habe ich vergessen. Da fallen die Regentropfen automatisch runter vom Glas.

Spülmittel ist nun mal das günstigste Reinigungsmittel, welches fast in jedem Haushalt vorhanden ist. Die Oberfläche der Brille machst Du Dir meist nur dann kaputt, wenn Du die Brille mit einem ungeeigneten Tuch trocken reibst.

Willst Du aber eine absolut schonende Möglichkeit der Brillenreinigung haben, besorgst Du Dir ein Ultraschall-Reinigungsgerät. Aldi, LIDL & Co. haben die manchmal recht günstig im Angebot. Ist übrigens auch gut für Schmuck geeignet!

Und was soll ich dabei rein tun, habe eins vom Aldi und nunja... das vibriert ja nur ist kein wirklicher Schall. Desweiteren muss ich ja trotzdem irgendein Zusatz dazugeben, da ansonsten ein Schmierfilm drauf bleibt, durch das Kalk, welches sich im jeden Wasser befindet.

@Tredagor

Wenn ich meine Brille ins Ultraschallgerät rein lege, mache ich keinen Zusatz mit rein. Dadurch wird meine Brille zu 95 % sauber - mal abgesehen von ganz hartnäckigem Schmutz

Also am Besten gleich eine gute Beschichtung mit Lotus-Effekt wählen! Da perlt so gut wie alles ab. Ansonsten gibt es Brillenputztücher aus Microfaser, Brillenputzspray oder ein Brillenbad. Auch das Ultraschallbad für Brillen ist super.

Ein schöner Artikel:

<a href="http://seh-tipps.de/die-saubere-brille-fur-den-perfekten-durchblick-in-beruf-und-freizeit/" target="_blank">http://seh-tipps.de/die-saubere-brille-fur-den-perfekten-durchblick-in-beruf-und-freizeit/</a>

Was möchtest Du wissen?