Kann man Schimmelpilz mit Spülmittel behandeln?

5 Antworten

Spüli reicht nicht aus. Nimm Backpulver, ein bischen Wasser und eine alte Zahnbürste. Und dann kräftig abschrubben. Klappt hervorragend an den Badewannen-Ecken.

Den Schimmel mit 70%igem Alkohol abwaschen, einfach Spiritus mit etwas Wasser verdünnen, und gut lüften. Weiter Infos zum Thema Schimmelpilz-Sanierung unter Energieberater-Sinntal.de

Nein, das reicht nicht! Ich mach das mit Klorix pur, lass es ein paar Stunden einziehen, und wasche dann die Oberfläche gründlich ab. Mit allgemeinen Putzmitteln kriegst Du das nicht nur nicht weg, Du verteilst es auch mit dem Lappen im ganzen Haus, weil Du das Zeug natürlich aus dem Lappen auch nicht mehr vollständig 'raus kriegst! Der Chlor in Klorix tötet alles. Auch anderes. Also immer die Oberfläche gründlich davon säubern!

nein, da dadurch die ursache des pilzes ja nicht behoben wird.

würde ich nicht, ich hatte an der balkontür ein bischen schimmel, hab mir im dm markt schimmelfrei gekauft kostet nicht viel ca. 5Euro und es damit weggemacht ist besser !!! schimmel kam auch gar nicht mehr :-)

Was möchtest Du wissen?