Krücken ohne Thrombosespritzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Thrombosespritzen bekommt man, wenn man längere Zeit bzw. viel liegen muß. Das hat nichts mit den Krücken zu tun. Wenn Sie sich bewegen dürfen und sollen, sind Thrombosespritzen überflüssig.

Thrombosespritzen bekommt man immer wenn man einen Fuß oder auch beide gar nicht belasten kann. Vor allem die kipp- und abrollbewegung ist für den blutfluss wichtig. Kann man das nicht mehr machen sollte mit thrombosespritzen vorgebeugt werden. Auf jeden Fall geben eig alle Ärzte vorsorglich die Spritzen. Sind ja soweit auch nicht schlimm, nur braucht man dann regelmäßig blutkontrollen wobei getestet wird ob man allergisch reagiert (ich hatte 8 Monate thrombosespritzen weil ich den Fuß gebrochen hatte :(

Was möchtest Du wissen?