Kann ich wieder ohne Krücken laufen bzw. humpeln?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich nerven Krücken, ich habe sie jetzt schon seit dem 22.11.11.; zusammen mit einer gepflegten Schiene. Ich verstehe, dass du die Krücken loswerden willst, geht mir genauso!

ABER...dein Fuß ist VERLETZT! Wieso möchtest du deinem Fuß nicht die Möglichkeit geben, zu HEILEN? Meinst du nicht, es ist wertvoller bald wieder einen gesunden Fuß zu haben, den du voll belasten kannst, als in ein paar Tagen eine Verschlimmerung der Situation?

Wirklich, ich bin auch in Ausbildung, bzw momentan in der Berufsschule, ich habe sicherlich auch keinen einfachen Schulweg, von den Eisplatten und den Treppen ganz zu schweigen. ABER...gerade das Bein, ob jetzt Fuß, wie bei dir, oder Knie, wie bei mir, ist unersetzlich! Meinst du nicht, deine Gesundheit sollte es dir wert sein, wenigstens ein paar Tage mit den Krücken zu laufen, damit dein Fuß wenigstens ein bisschen die Gelegenheit hat zu heilen und die Bänder wieder herzustellen.

Wie gesagt, was ist dir lieber? Ein paar Tage Krücken und ein heilender Fuß? Oder jetzt volle Belastung und dann ggf schlimme Konsequenzen? Du musst es wissen, aber ich kann dir nur sagen, der Schuss kann sauber nach hinten losgehen, wenn du die Krücken jetzt weglässt.

wenn du dich sicher genug fühlst und etwas langsamer angehen lässt, ist das sogar gut und wichtig. Je mehr man ein Bein entlastet, umso langsamer geht der Heilungsprozess und umso mehr Muskeln bauen sich ab (etwas, was man nicht WILL, da der verletzte Fuss ja danach geschwächt ist und die Muskeln diese Schwächung ausgleichen sollen).

Viele machen den Fehler, bei Gelenkverletzungen das betroffene Gelenk viel zu lange viel zu still zu halten. Das hat bei einer Bekannten von mir zu einer Versteifung geführt, die irreparabel war. Bei den Meisten führt das zu einer dauerhaften Schwächung, die man dann erst wieder langsam mit entsprechender Therapie weg bekommt (die dann langwierig ist).

Wenn du ohne Krücken laufen kannst, versuch es doch mit einem Stock. Der gibt wenigstens etwas Halt und der Fuß wird nicht so viel belastet.

Was möchtest Du wissen?