Kann ein Hausarzt mir einen Rollstuhl verschrieben?

4 Antworten

Klar Hilfsmittel darf jeder Arzt verordnen. Meinem Aktivrolli hat auch die Hausärztin aufgeschrieben. Wenn die Diagnose bzw eher die Einschränkung passt, isses egal von wem die Verordnung kommt. Wichtiger finde ich eher, dass man sich im Vorfeld im Sanihaus beraten lässt (zumindest dann wenn es im Bereich E-Rolli oder Aktivrolli ist), denn Ärzte haben eher selten tatsächlich Ahnung von Hilfsmitteln.

Was hast du zum Arzt gesagt

@Anefiti24733

Hab sie einfach gefragt, ob sie mir einen Aktivrolli aufschreiben kann. Da mein Gehvermögen damals schon nimma wirklich gut war, hat sie es sofort gemacht. Rückblickend würde ich mich aber erst im Sanihaus beraten lassen und ggf. auch verschiedene Rollis ausprobieren und dann das exakte Modell aufschreiben lassen. So mache ich es mittlerweile immer bei Hilfsmitteln

Natürlich .

Wird durch den MDK geprüft.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

MDK?

@Anefiti24733

Medizinischer Dienst der Krankenkasse.

Wenn die Diagnose paßt, ja.

Was möchtest Du wissen?