insulinpumpe: kann man trotzdem normal schlafen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich lebe schon seit 1987 mit meiner Insulinpumpe - wenn man damit nicht schlafen könnte, wäre ich mittlerweile wahrscheinlich an Schlafmangel gestorben...
.
Aber jeder Mensch schläft anders und jeder Insulinpumpenträger muss seine eigene Strategie entwickeln. Ich persönlich benutze Katheter, die 110 cm lang sind - damit kann ich die Pumpe einfach irgendwo mit unter meine Bettdecke legen und prima schlafen. Mein Freund hat schon beobachtet, dass ich sie ohne aufzuwachen beim Umdrehen nachts greife und so mitnehme. Man gewöhnt sich sehr an so ein Gerät. Anfangs habe ich verschiedene Varianten ausprobiert - die mit dem langen Katheter ist für mich persönlich die beste. Und bei den Kathetern gibt es eine recht große Auswahl - nicht nur was die Länge angeht. Du solltest bei Beginn deiner Pumpenbehandlung von deinem Großhändler eine Probepackung aller Katheter anfordern und alle durchprobieren, bis du deinen Favoriten gefunden hast. Die Katheter unterscheiden sich zum Teil ziemlich stark in Bezug auf Länge, Material, verwendetes Klebematerial, Art der Anwendung und Tragekomfort. Ein paar unterschiedliche Varianten liegen normalerweise der Erstausstattung schon bei - aber es gibt noch viel mehr. Und ich bin sicher, eine dieser Varianten wird dich nicht stören.

Hallo!

Die Pumpe musst du immer tragen, nur wenn du mal schwimmen gehst, kannst du sie kurz ablegen. Beim Schlafen habe ich sie immer zwischen meinen Beinen, unterhalb vom Po gelegt. da hat sie mich beim umdrehen nicht gestört.

Es gibt aber unzählige Tragevarianten für die Pumpe, sodass sicherlich für jeden etwas dabei ist. Man kann sie mit elastischen Bändern über dem Oberschenkel oder dem Oberarm tragen - auch eine Möglichkeit für die Nacht. Am tag gibt es dann noch viele verschiedenen Pumpentaschen, von sportlich bis elegant. Sogar besondere Taschen - extra angefertigt - gibt es.

Hier mal ein Link zu den vielen Tragevarianten, die es, zugeschnitten für jede Pumpe, gibt.

http://weihnachts-kauf.at/search?k=pumpentaschen&cid=1-2-3-1-7

Wenn du eine Pumpe bekommst sind meistens schon ein paar Taschen dabei. Bei mir war es jedenfalls so. Wenn du bei Google "Pumpentaschen" eingibst, findest du so viele. Sobald du weißt, welche Pumpe du bekommst, kannst du dann gezielt danach suchen.

Ich bin sicher, du wirst bald deine beliebtesten Taschen und Tragevarianten, auch für die Nacht, finden.

Ich wünsche dir alles Gute und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Mit der Insulinpumpe kannst du genau so gut schlafen wie ohne. Nur die Schlauchlänge sollte nicht zu kurz sein. Den Katheder spürt man nicht. Du kannst in jeder Lage schlafen.

Die Pumpe bleibt natürlich! immer immer drauf! Auch beim schlafen! Sonst wärest du ja stundenlang ganz ohne Insulin! Mich hat aber weder die Pumpe noch der Katheter jemals beim schlafen gestört :) Viel Glück!

... na der Hausarzt weiß das auch nicht, wenn er nicht selbst einen Katheder hat.

Die Pumpe stört überhaupt nicht beim Schlafen. Du kannst sie an den Schlafanzug mit einem Clip befestigen oder einfach neben Dir liegen lassen. Da reisst auch nichts aus oder drückt am Katheder. Vielleicht besteht für Dich die Möglichkeit die Pumpe probe zu tragen. (Da ist dann Kochsalz drin, aber Du kannst schon mal nachfühlen, wie das Tragen ist mit der Pumpe.) Beim Duschen/Baden kannst Du die Pumpe "abkoppeln" (abmachen), je nachdem was für einen Katheder Du hast.

Was möchtest Du wissen?