Warum habe ich Bauchschmerzen bei Hunger?

11 Antworten

Hallo Marvin, also ich kenne das genau! Geht bzw ging mir auch so.... Aber wenn du immer etwas ißt bevor du merkst jetzt fängt das sozusagen Bauchweh an, dann passiert es sehr selten! Davon wirst du auch nicht dick oder so.....ich selbst habe Untergewicht!:) Trotzdem solltest du mal zum Arzt.....! Bei mir ist es weg, daher war ich auch nicht beim Artr deswegen.

LG Orange98

Danke, ich werde mal zum Arzt gehen

Hinter Magenschmerzen bei leerem Magen steckt häufig eine Magenschleimhautentzündung. Vielleicht hattest Du in letzter Zeit Stress. Bekanntlich kann Stress auf den Magen schlagen. Bei Stress wird übermäßig Magensäure erzeugt, die besonders bei leerem Magen die Magenschleimhaut schädigt. Am Besten Du nimmst in nächster Zeit häufiger und kleinere Mahlzeiten zu Dir, so dass der Magen nicht so oft leer ist. Die Beschwerden sollten dann bald wieder verschwinden oder der Gastroenterologe wäre Dein Ansprechpartner.

Nüchternschmerz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Wechseln zu: Navigation, Suche Unter Nüchternschmerz oder Hungerschmerz versteht man einen starken Schmerz in der Gegend des oberen Bauchabschnittes. Er tritt meist circa vier Stunden nach der letzten Mahlzeit auf und entsteht durch extreme Leere (entspricht der Nüchternheit) des Magens. Nüchternschmerz kann als Symptom bei Erkrankungen des Verdauungstrakts auftreten, beispielsweise bei einem Zwölffingerdarmgeschwür.

Hi erstmal,

Du ich kenne das Problem auch, das habe ich gerade eben aber nicht so schlimm.

Ich denke das liegt daran was man isst und die Ernährung dann versucht umzustellen. Wie die anderen bereits sagen, der Magen zieht sich zusammen. Sagen wir mal du nimmst fast immer Kalorienreiches Essen zu dir aber dann durch Umstellung ne kleine Mahlzeit die nicht so viele Kalorien besitzt. Hat vllt auch was damit zu tun 😅

Ich hoffe nur das es später mal keine Folgen hat. ☺️ Ist auch bloß eine Vermutung. ☺️

Wünsche noch was und schöne Grüße 😊

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

klar Bauchweh vor hunger sind möglich wenn man richtig hunger hat allerdings passiert davon nichts und ich denke das das alles eine Sache mit dem kopfgefühl ist sobald du hunger hast denkt dein Gehirn es müsste gleich wieder Bauchschmerzen bekommen und schon hast du welche !" die Psyche spilet dort eine ganz große rolle und du brauchst dir mal keine sorgen machen ;) schön essen und alles ist gut

Was möchtest Du wissen?