in der Badewanne pinkeln??

5 Antworten

Hallo Robin280501,

Wasser zu Wasser - und alles geht ehedem den gleichen Weg in die Kanalisation.

Unter der Dusche läuft alles gleich mit dem fließenden Wasser weg. In der Badewanne ist das etwas anders. Sagen wir mal 0,3 l der inneren Wasser auf 150 l Wasser in der Wanne - das macht gerade mal 2‰ der Wassermenge aus. Rechnen wir mit etwa 95% reinen Wasseranteil, sind wir um eine Größenordnung geringer bei 100 ppm gelöster Substanzen. Ein großer Anteil, ca. 20 g pro Tag, ist chemisch gesehen das Diamid der Kohlensäure, welches auch pharmazeutisch z.B. in Handcremes verwendet wird. Ein weiterer Anteil, ca. 10 g pro Tag, sind Salze, vor allem Kochsalz.

Bei nominal 1,8 l pro Tag kommen wir bei 300 ml pro Sessino auf etwa sechs Sessions. Damit dürfen wir mit etwa 5 g dieser genannten Sustanzen pro Session rechnen. Die Stoffe, die uns nicht dauernd begegnen, sind damit eher gering.

Genauere Angaben s. http://www.medizinfo.de/urologie/anatomie/urin.shtml

Diese Substanzen waren gerade noch in unserem Körper, hatten uns dort wenig geschadet. Und im Badewasser werden sich noch weitere Substanzen durch das Waschen finden.

Urin ist nicht notwendigerweise steril. Es können sich Keime aus dem unteren Bereich der Harnwege befinden. Diese Bakterien werden sich aber sonst wie auch im Badewasser finden - und müssen nicht pathogen sein (außer bei einer Entzündung der Harnwege).

Alles nicht so schlimm - nur sehr ungewohnt.

Ich persönlich dusche eher, als dass ich bade - und so fließen die Wasser einfach mit den Wassern fort. Das spart letztlich auch eine Toilettenspülung.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:Recherche

Ich pinkel auch immer beim duschen einfach in die Dusche.

Bei mir ist das auch so, dass sobald ich unter der Dusche stehe dringend pinkeln muss. Das hängt bei mir aber daran, dass ich vorm duschen auch schon musste. 😀

Was ist schon dabei wenn man in die Dusche uriniert? Wenn ich beim Duschen pinkeln muss ist es ist also kein Problem für mich, währenddessen einfach laufen zu lassen und in die Dusche zu urinieren.

In die Badewanne hab ich auch schon ein paar mal gemacht. Bin es einfach gewöhnt sobald ich mich Waschen tue pinkeln zu müssen.

Im Schwimmbad solltest Du wenn wir ins Wasser gehen direkt am Anfang erstmal etwas Abstand von mir halten, sonst schwimmst du nämlich in Pipi-Wasser.

vor kurzem als mein Freund bei uns zuhause duschen war (wir haben nur eine Badewanne zum duschen) hab ich durch den Türspalt geschaut und ihn beobachtet. Plötzlich war ich total baff, er stand da so mit einem Ständer und pinkelte plötzlich einfach so, freihändig mit einem Mega-Strahl direkt an die Wand, kurz darauf nahm er ihn in die Hand und hielt ihn so, dass er auch die andere Wand komplett vollpinkelte... es schien ihm wohl spass zu machen... Als wir dann bei ihm zuhause später waren, trank ich so viel und hielt so lange an, bis ich es nicht mehr aushielt und fragte ihn dann "Schatz, gehnen wir duschen"? Ich stand dann bei ihm zuhause vor ihm in seiner Badewanne und lies vor seinen Augen einfach laufen aus Rache.

Ich stand dann bei ihm zuhause vor ihm in seiner Badewanne und lies vor seinen Augen einfach laufen aus Rache.

Und was ist daran eine Rache?

Also ins Badewasser ist halt schon eklig. Ich meine man badet immerhin da drin. Unter der Dusche sehe ich allerdings kein Problem damit. Allerdings solltest du es schon etwas länger anhalten können. Außerdem stellt sich mir die Frage, wenn es so schnell bei dir läuft, wieso erst beim raussteigen? Während du in der Badewanne stehst scheint es ja auch kein Problem zu sein...

Nein - doch schädlich ist es gerade nicht - hört sich eher nach einer Blasenchwäche an. Und am besten will man gar nicht wissen wie viele z.B. im Schwimmbad ins Wasser pinkeln und andere das Wasser auch noch schlucken.

Ich! Ich pinkel ins Schwimmbecken! 😃😃😃

@CrazyAndy38

Ferkel, du bist das also warum ständig das Wasser im Freibad gewechselt werden muss :-))

Nee, der Wasserwechsel ist der Grund, warum ich ständig in's Becken pinkeln muss :-)

Was möchtest Du wissen?