Hilft Aspirin mit Cola gemischt wirklich gegen Durchfall?

5 Antworten

Kohle Compretten aus der Apotheke sind das Beste, dass der Durchfall aufhört, damit werden alle Giftstoffe und Bakterien ausgeschieden, welche das bei dir verursachen und sind zudem noch natürlich. Wenn du aber noch Medikamente nimmst, dann solltest du darüber vorher mit deinem Arzt sprechen, nicht dass evtl. die Medikamenten ich mehr so gut wirken, weil Kohle zieht ziemlich alles raus. Und bei Magendarminfekt spielen meist gewisse schlechte Bakterien und Erreger mit. Also sollten diese einmal ausgeleitet werden. Bio Chlorella hilft wenn das vorbei ist einmal eine Kur zu machen, damit Schadstoffe ausgeschieden werden. Nimm dazu noch ein gutes Probiotikum, also gewisse Milchsäurekulturen für den Darm. Aber du solltest dir einmal Gedanken machen, dass du das immer wieder bekommst, vielleicht solltest du einmal über eine Darmkur nachdenken.

Auf keinen Fall Aspirin! Das könnte zu Magen-Darm-Blutungen führen!

Aber du könntest ins Cola eine Brise Salz dazugeben und immer wieder in kleinen Schlucken trinken. Zucker und Salz sind eine gute Kombination um den Verdauungstrakt zu beruhigen.

Ich bin häufig auf Fernreisen und sehe immer wieder Durchfallerkrankungen, die nicht von einem Krankheitskeim verursacht werden, sondern von unpassender Ernährung. Wenn es sehr heiß ist, muss man nicht nur genug trinken, sondern auch zusätzlich Salz (Natriumchlorid, Kalium, Magnesium...) aufnehmen. Hat der Körper zu wenig Salz, stellt der Darm die Verdauung ein und scheidet die Lebensmittel unverdaut wieder aus.

Deshalb helfen da keine Medikamente, sondern nur die Aufnahme von Salz. Geht einfach  ... als Suppe, als Brise in allen Süssgetränken oder zur Vorbeugung die Speisen kräftig nachsalzen. Der Erfolg zeigt sich schnell, meist ist nach einem halben Tag wieder alles o.k.

Wir haben auf den heißen Reisen z.B. jeweils schon am Morgen das Butterbrot und das weiche Ei reichlich gesalzen, sowie jede Art von Eiswürfeln verweigert und hatten wirklich nie Probleme mit der Verdauung.

Wenn die Temperaturen wieder sinken, soll man natürlich auch die Salzzufuhr wieder einschränken.

Also Symptome genau beachten und nicht mit anderen entzündlichen oder fiebrigen Durchfallerkrankungen verwechseln!    

Gute Besserung und liebe Grüße  mary

Vielen Dank, die Antwort hat mir auf alle Faelle weiterhelfen können :)

Nein, aber Salzgebäck und zuckerhaltige Limonade (z.B. Cola, aber nicht light).

Das "Gemisch" würde ich dir nicht empfehlen, da sich Aspirin mit Cola nicht verträgt. 

Bei einem Magen - Darm Effekt ist Aspirin überhaupt nicht angebracht. 

ebenso ist es eine veraltete Ansicht, daß Cola gegen Durchfall helfen würde.

Dann müsste bei der Cola aber erstmal die Kohlensaeure rausgelassen werden oder?

@HosenmatzXXL

Es ist wegen dem Zuckergehalt, daß es nicht hilft!

@Wonnepoppen

Sorry, genau der Zucker und dazu Salz (-Stangen) sind es, die wirklich helfen!

@autsch31

auch sorry, aber ich kenne das anders, bzw. wenn ich bei Durchfall süßes zu mir nehme, geht es erst recht los!

nur Salzstangen sind in Ordnung, aber jedem das seine, ok?

Nehme einen halben Teelöffel Salz und ein Glas Wasser. Löse das Salz im Wasser auf und trinke es. Das hilft...Gute Besserung!

Vielen Dank! Probiere ich gleich mal aus :)

@HosenmatzXXL

Kein Problem! :) Hilft bei mir auch immer! ;)

Was möchtest Du wissen?